15. September 2017

Ich bin gerade in der Jugendherberge aufgewacht. Es ist in Portugal 7 Uhr und gerade hell geworden. Ich habe bestens geschlafen. Da ich nicht weiß wie das Internet heute Abend ist, hänge ich mal gleich noch einen Bericht dran.

Also auf dem Boden, neben den Regal habe ich ganz gut geschlafen, nur kamen ab und zu ein paar Mücken…

Aber hier noch kurz von vorher… 🙂

Ein leckeres Abendessen in einer Pizzeria hatte ich mir da noch gegönnt. Mit Pizza, Salat ( vegan) und ein teures Glas richtig guten Portwein.

Abends habe ich noch ein paar Steine bemalt, die ich in Herbergen lasse oder als Ballast ablege.

Gegen 6.20 Uhr bin ich dann los. Ich war bisschen froh, die Toiletten und Waschgelägenheiten waren sehr sparsam vorhanden und mal wieder nicht getrennt. Selbst die Duschen, offen mit Saloontür und frei für alle!<
ieselregen, dieses Mal!

Nicht schlimm, es war warm.

<
a waren sie wieder… meine geliebten Eukalyptusbäume, mit den so guten aromatischen Duft.

<
ie hellen Blätter, sind die jungen neuen Blätter, zuerst sind sie so rundlich, dann werden sie lang und dunkelgrün.

<
uch Bahnschienen habe ich heute mehrfach überquert…

<
ier mal die Strecke, die grüne bin ich die 48 km gelaufen…

<
ann kam schon bald die Sonne raus und auch das Meer hatte ich wieder…

<
n Traumhafter Küste bin ich lang, dieses Mal nur mit mächtig viel Wind von vorn.

<
o und das ist nun die Jugendherberge…

<
lick vom Zimmer aus.

<
undgang noch im Ort.

<
nd jetzt ist es 8 Uhr. Auf geht's…

Richtung Valenca, nicht nach Route, sondern am Fluß entlang, wurde so mehrfach empfohlen… und warum soll man das dann nicht annehmen.

Bis bald, habt einen schönen Tag! ☀️

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s