Montag, 30. März 2020

Heute haben zwei ganz liebe Menschen in meinem Leben Geburtstag…

Danke, dass es euch gibt!

Ich hab da mal Torte gemacht… nicht roh aber vegan… lecker!

Manchmal darf man bissl unvernünftig sein… gerade in dieser verrückten Zeit tut auch mal Schlemmen richtig gut.

Gestern und heute habe ich auf Facebook „ Watch Partys“ veranstaltet… noch vor 3 Tagen hatte ich davon null Ahnung. Es waren live Konzerte von Sarah Lesch und heute Johannes Oerding… wunderschön was jetzt gerade alles geht. Zwei schöne Abende mit Freunden. So cool… bequem von der Stube aus… beim Wein und Erdnussflips…. soooo schön! Danke! Wer da alles mit mir gleichzeitig zum Konzert war… so viel gefühlte Verbundenheit.🙏🏽

Gerade genieße ich die Zeit sehr. Mir geht es unbeschreiblich gut. Verrückter Weise sind seit gestern zwei Portaltage… warum es mir so sehr gut geht, ist an Portaltagen eher ungewöhnlich. Meist plagt man sich mit irgend ein Unwohlsein oder Schmerzen ab. Aber, als ich mich gestern mit meiner Tochter unterhalten habe, sie ist noch in Spanien, hat sie das gleiche Befinden gehabt. Ein richtiges Glücksgefühl zog durch den Körper und ich war den ganzen Tag so unendlich dankbar für alles. Auch wenn es vielleicht für manche gerade nicht nachvollziehbar ist… aber mir geht es wirklich gerade richtig gut. Total entspannt, zuversichtlich, ruhig… dankbar. Ich genieße die wunderbare freie Zeit so sehr. Und ich vertraue… meine Intuition verrät mir, das da was Besonderes kommt und alles anders wird, aber richtig gut eben. Ich spüre es soooo sehr. Manchmal glaub ich meinen Gefühl fast auch nicht mehr… warum geht es mir nur so gut und so ruhig gerade…

Aber ganz viel liegt auch am Glauben.. und wie schon oft darüber geschrieben:

„ Dein Glaube bestimmt dein Weg „

Nichts anderes sonst… vertraue dir und glaube ganz fest an ganz viel Schönes und Gutes.. und es wird kommen! Nur nicht hardern, kein einziges Mal!

Was soll ich mir Sorgen machen… mir geht es doch nicht allein so… warten wir es mal ab… und machen in der Zwischenzeit einfach nichts als „ genießen „ und vielleicht ein wenig Homeoffice.

Ich habe in letzter Zeit wieder viel Freude in meiner Küche gehabt… viel gekocht, gebacken und zubereitet. Alles ist gelungen und hat sehr gut geschmeckt. Es zeigt mir wieder, dass ich zum Glücklichsein meine Küche brauche. Auch wenn ich nicht unbedingt den ganzen Tag in der Küche verbringen möchte… ist eine gewisse Zeit am Tag schon sehr erfüllend.

Nun, es ist 21.30 Uhr und ich bin sehr müde. Sicher hat da der selbstgemachte Kirschwein auch seine Finger mit im Spiel. 2-3 Gläser gab es heute Abend schon..

Meine Hände können fast nicht mehr das Handy halten… der Körper fährt schon in den Schlafmodus runter.Bett ich komme…

Noch kurz…,Wir sind bei der zweiten Woche Plank Challenge angekommen, heute bei 1 min 5 sec! Morgen dann wieder 5 sec. mehr … bleibt unbedingt dabei.., Macht mit, stronger together!

Morgen sende ich euch noch den Wochenplan.

Schlaft schön und schlaft ganz ruhig mit positiven Gedanken ein… Gedanken im Hier und Jetzt!

Bis bald ihr Lieben… wir rocken den Virus 🦠🔫

Ganz lieb Karen!

Plank Challenge…

Macht mit… das macht unglaublich viel Spaß!

Gestern haben wir begonnen mit 30 sec! Für manche zu wenig… aber Vorsicht, es wird jeden Tag mehr….

Heute Tag 2: nun schon 40 sec!

Donnerstag Tag 3: 45 sec!

Freitag Tag 4: 50 sec!

Samstag Tag 5: 60 sec!

Sonntag Tag 6: 60 sec!

Montag Tag 7: 1:05

Dienstag Tag 8: 1:10

Mittwoch Tag 9: 1:20

Donnerstag Tag 10: 1:25

Freitag Tag 11: 1:35

Samstag Tag 12: 1:40

Sonntag Tag 13: 1:50

Montag Tag 14: 1:55

Dienstag Tag 15: 2:00 Super!!! 👍🏽

Mittwoch Tag 16: 2:00

Donnerstag Tag 17: 2:00

Freitag Tag 18: 2:05

Samstag Tag 19: 2:05

Sonntag Tag 20: 2:10

Was sagt ihr? Macht ihr mit? Seid ihr dabei? Diese Challenge habe ich auch auf Facebook und Instagram laufen… und einige machen schon mit. Es ist sehr wenig Zeit, die wir dafür benötigen… und es stärkt uns täglich mehr… physisch und psychisch! Stronger together!

Macht mit!💪🏾🦠🔫

Ich möchte gern bis 4 oder auch 5 min kommen. Das ist mein Ziel… ohne Zeitlimit. Das schaffe ich. Wenn es euch schwer fällt… Atmen! Checkt immer euren Körper durch, es tut nicht überall mit einmal weh… irgendwo gibt es Körperstellen, welche noch etwas tragen können. So habe ich mit meinen Körper immer auf meinen Pilgerwegen kommuniziert. Wenn das Knie schlapp machte… mussten halt die Füße oder das andere Knie mehr arbeiten…. Genau so klappt es in allen anderen Lebenssituationen… Seit Montag jogge ich nun jeden Morgen. Ich teste dabei viel, gerade jogge ich eher langsam, so dass ich die schöne Sonne genießen kann und meinen Körper im Gleichgewicht halte, besonders meinen Puls gut unten zu halten. Da hilft es gewaltig, wenn die Beine oder die Füße mal mehr übernehmen… Das ist wirklich unglaublich spannend… es funktioniert! Ihr könnt euch immer wieder umprogrammieren.

Soooo… rocken wir die Plank Challenge!

Seid dabei… freue mich!💚

23. März 2020

Hallo…. liebe Grüße aus Sachsens Sonne.

Wenn es draußen nur 4 Grad sind… geht auch Sonnen im Wohnzimmer.

Heute Morgen habe ich meine Laufsaison eröffnet… gern nun jeden Tag, aber mal schauen, wie es einfach passt. Meditatives Joggen… ruhiger Puls, langsam.

Macht gern mit, Joggen kann jeder… du musst nicht schnell laufen, auch keine großen Strecken… alles entspannt… die Sucht nach „Mehr“ kommt dann von selbst. Aber es muss dir Spaß machen… sonst spielst du gegen dich… wie bei allen… wie bei jeder Diät, wenn es nicht schmeckt und du zu viel verzichten musst… geht es nach hinten los, der Körper wartet dann einfach auf bessere Zeiten… und dann hamstert er ( machen ja gerade auch viele….) oder die Arbeit macht keinen Spaß… hast dann vielleicht Rückenschmerzen, hohen Blutdruck, Schilddrüse…. es gibt unglaublich viel dazu. Der Körper zeigt es uns… an Krankheiten und Wohlbefinden. Also passt gerade jetzt auf euch auf!

Zum Anfang des Artikels noch einmal:

Also Sport… Bewegung ( kräftig und schnell)… Sonne… viel frische Luft… viel frisches Essen…. Rohkost…. frische Säfte…. Wildgrün…. und wieder Bewegung und nochmal Sonne.

Wenn ihr möchtet… es gibt ein neues Torten- Rezept hier auf den Blog… schaut mal unter Rezepte… ein Cake mit tropischen Früchten und einer wunderbaren Creme aus Ananas und Kokos. Sieht fantastisch aus und ist richtig fruchtig lecker… und leicht umzusetzen!

Gerade genießen ich nun die Sonne hier im Wohnzimmer in meinem Hängesessel… es ist einfach wunderschön. Und auch wenn ich gerade nichts weiter tuen muss… kann ich die Zeit genießen und mache mir gerade keine Sorgen… warum auch… keiner weiß was noch kommt… wie lange es dauert… oder what ever… also nehmt die Freiheit und Freizeit an und vertraut. Ich bin in den letzten Jahren oft an Punkten in meinem Leben gewesen… wo ich dachte: und nun? Leben, was soll das? Wie nun weiter?

Und es ging immer weiter… verrückter Weiße oft ganz anders und nie wurde ich im Stich gelassen… manchmal reicht es natürlich nicht, sich einfach hinzusetzen und zu warten…. denn warten ist auch so ein wenig Verschwendung…. bewegen und vertrauen. Locker lassen…

Also gerade könnt ihr enorm viel für euch tuen…. wie schon gesagt Sonne und Bewegung… schon wenn durch intensive Bewegung die Körpertemperatur um 1-2 Grad steigt… pusht ihr das Immunsystem. Frische Luft und Sonne sind selbsterklärend… wobei nun natürlich auch Vitamin D eine große Rolle spielt. Und frische gepresste Säfte… von Wildgrün, von Gras, Selleriesaft, von Ingwer, Zitrone, Kurkuma… all diese Säfte und noch viele weitere Gemüse und Obstsäfte helfen gesunde Stoffe in den Körper zu bringen… die die Zellen wunderbar verwerten können.

Tut es für Euch… auch wenn vielleicht niemand aus deiner Familie das mitmacht… dann tue es für dich… nur du zählst! Höre auf dich!

Gestern habe ich eine straffe Wanderung durch den Wald gemacht um dann die Sonne am Kiessee zu genießen. Es tat so gut… alles zu Fuß… denn:

„Nur wo du zu Fuß warst… bist du wirklich gewesen“

Ein Spruch, der mich auf all meinen Jakobswegen begleitet hat. Und viel zu viel fahren wir mit dem Auto durch unsere schöne Natur… zu Fuß entdeckt man kleine Schätze im Hier und Jetzt.

Vielleicht habt ihr Lust an einer Plank Challenge mitzumachen… hab heute schon mal wieder begonnen. Vor ein paar Jahren war ich bei 4 min.

Ganz einfach… ich denke mir noch was aus dazu. Start vielleicht bei 30 sec… denke das schafft jeder… und dann täglich 5-10 sec. mehr. Das tut, glaube ich uns allen richtig gut… und benötigt super wenig Zeit! Ich melde mich wieder… diese einfachen Projekte liegen mir sehr am Herzen… genau so wie gesunde Ernährung leicht umgesetzt.

Ich habe seit Januar noch einen neuen persönlichen Blog…. hier möchte ich jetzt wieder mehr über gesunde Rezepte und gesunde Lebensweise schreiben… wer gern noch den Link möchte, schreibt mir. Ich sende euch gern den Zugang… er ist nicht öffentlich für alle.

Ich sende euch… wenn ihr möchtet… ganz viel positive Sonnenenergie aus meinem Herzen 💚

Bis bald.