Sonntag, 5. April 2020

Wie schaut’s mit Plank aus?

Mach ihr mit? Seid ihr noch dabei? Wollt ihr noch mitmachen?

1 min 50 sec. heute… ist schon ein bisschen hart… aber wenn ihr dass schafft… seid ihr unglaublich stark! Bis Dienstag wollen wir die 2 min schaffen… dann halten und festigen wir die 2 min bis Donnerstag… dann steigern wir uns wieder. Bin echt gespannt… wieviele noch bis zu den 3 , 4 oder auch 5 min dabei sind. Ich freue mich auf euch!

Schreibt mir gern wie es euch geht… was für ein Ziel ihr habt… sonnenfilz@web.de

Wenn es mal wirklich richtig schwer wird… da kann man einiges tuen.

Zum Ersten, Atmen, das ist womöglich das Wichtigste überhaupt. Sich immer wieder auf die Atmung konzentrieren. Wenn die Körpermitte nicht mehr gehalten werden kann… dann stellt es euch wie ein Fahrstuhl vor… schiebt ihn immer wieder hoch… manchmal ist es auch einfach die Zeit, es ist so langweilig… hatte ich auch schon. Hab nun eine Stoppuhr und nebenan mein Handy wo ein kurzes Video läuft… hat mir geholfen. Lenkt ab… und tata ist die Zeit vorbei.

Ihr schafft das… und noch besser gemeinsam… ihr seid dann so stark… könnt überall zeigen was ihr könnt und Menschen herausfordern… Zu gewinnen ist doch auch fürs Ego gut. Aber natürlich steht im Vordergrund der sportliche Aspekt. Kräftigung des gesamten Körpers. Und natürlich auch die Zeit, die man für sich nimmt… tue es für dich… das sind wenige Minuten nur für dich.

Den Zeitplan von Anfang an… findet ihr zwei Artikel weiter unten.👍🏽

Ich bin heute die erste große Runde barfuß gelaufen. So dankbar dafür. Die wunderbare Ruhe, warme Sonne… Erdung… fantastisch. Ich konnte dem Moment garnicht genug dankbar sein. Kommt zurück zur Natur.

Viel Bewegung… viel an frischer Luft… viel natürliche unverarbeitete Nahrung. Entspannung… genügend Schlaf… Meditation… Dankbarkeit.

Und weil ich schon immer nicht alles wie alle mache… freue ich mich ganz sehr auf eine neue Runde „ Fasten“ Genau jetzt, morgen ist Start… freue mich auf noch mehr Zeit für mich… freue mich nicht mehr einkaufen zu müssen… und freue mich, nicht mir den Kopf zu zerbrechen, was man wohl alles Ostern essen soll…

So cool… so glücklich… Neustart ich komme.. Karen ist bereit…

Macht’s euch schön… genießt die wohltuende Sonne ☀️

Montag, 30. März 2020

Heute haben zwei ganz liebe Menschen in meinem Leben Geburtstag…

Danke, dass es euch gibt!

Ich hab da mal Torte gemacht… nicht roh aber vegan… lecker!

Manchmal darf man bissl unvernünftig sein… gerade in dieser verrückten Zeit tut auch mal Schlemmen richtig gut.

Gestern und heute habe ich auf Facebook „ Watch Partys“ veranstaltet… noch vor 3 Tagen hatte ich davon null Ahnung. Es waren live Konzerte von Sarah Lesch und heute Johannes Oerding… wunderschön was jetzt gerade alles geht. Zwei schöne Abende mit Freunden. So cool… bequem von der Stube aus… beim Wein und Erdnussflips…. soooo schön! Danke! Wer da alles mit mir gleichzeitig zum Konzert war… so viel gefühlte Verbundenheit.🙏🏽

Gerade genieße ich die Zeit sehr. Mir geht es unbeschreiblich gut. Verrückter Weise sind seit gestern zwei Portaltage… warum es mir so sehr gut geht, ist an Portaltagen eher ungewöhnlich. Meist plagt man sich mit irgend ein Unwohlsein oder Schmerzen ab. Aber, als ich mich gestern mit meiner Tochter unterhalten habe, sie ist noch in Spanien, hat sie das gleiche Befinden gehabt. Ein richtiges Glücksgefühl zog durch den Körper und ich war den ganzen Tag so unendlich dankbar für alles. Auch wenn es vielleicht für manche gerade nicht nachvollziehbar ist… aber mir geht es wirklich gerade richtig gut. Total entspannt, zuversichtlich, ruhig… dankbar. Ich genieße die wunderbare freie Zeit so sehr. Und ich vertraue… meine Intuition verrät mir, das da was Besonderes kommt und alles anders wird, aber richtig gut eben. Ich spüre es soooo sehr. Manchmal glaub ich meinen Gefühl fast auch nicht mehr… warum geht es mir nur so gut und so ruhig gerade…

Aber ganz viel liegt auch am Glauben.. und wie schon oft darüber geschrieben:

„ Dein Glaube bestimmt dein Weg „

Nichts anderes sonst… vertraue dir und glaube ganz fest an ganz viel Schönes und Gutes.. und es wird kommen! Nur nicht hardern, kein einziges Mal!

Was soll ich mir Sorgen machen… mir geht es doch nicht allein so… warten wir es mal ab… und machen in der Zwischenzeit einfach nichts als „ genießen „ und vielleicht ein wenig Homeoffice.

Ich habe in letzter Zeit wieder viel Freude in meiner Küche gehabt… viel gekocht, gebacken und zubereitet. Alles ist gelungen und hat sehr gut geschmeckt. Es zeigt mir wieder, dass ich zum Glücklichsein meine Küche brauche. Auch wenn ich nicht unbedingt den ganzen Tag in der Küche verbringen möchte… ist eine gewisse Zeit am Tag schon sehr erfüllend.

Nun, es ist 21.30 Uhr und ich bin sehr müde. Sicher hat da der selbstgemachte Kirschwein auch seine Finger mit im Spiel. 2-3 Gläser gab es heute Abend schon..

Meine Hände können fast nicht mehr das Handy halten… der Körper fährt schon in den Schlafmodus runter.Bett ich komme…

Noch kurz…,Wir sind bei der zweiten Woche Plank Challenge angekommen, heute bei 1 min 5 sec! Morgen dann wieder 5 sec. mehr … bleibt unbedingt dabei.., Macht mit, stronger together!

Morgen sende ich euch noch den Wochenplan.

Schlaft schön und schlaft ganz ruhig mit positiven Gedanken ein… Gedanken im Hier und Jetzt!

Bis bald ihr Lieben… wir rocken den Virus 🦠🔫

Ganz lieb Karen!

Plank Challenge…

Macht mit… das macht unglaublich viel Spaß!

Gestern haben wir begonnen mit 30 sec! Für manche zu wenig… aber Vorsicht, es wird jeden Tag mehr….

Heute Tag 2: nun schon 40 sec!

Donnerstag Tag 3: 45 sec!

Freitag Tag 4: 50 sec!

Samstag Tag 5: 60 sec!

Sonntag Tag 6: 60 sec!

Montag Tag 7: 1:05

Dienstag Tag 8: 1:10

Mittwoch Tag 9: 1:20

Donnerstag Tag 10: 1:25

Freitag Tag 11: 1:35

Samstag Tag 12: 1:40

Sonntag Tag 13: 1:50

Montag Tag 14: 1:55

Dienstag Tag 15: 2:00 Super!!! 👍🏽

Mittwoch Tag 16: 2:00

Donnerstag Tag 17: 2:00

Freitag Tag 18: 2:05

Samstag Tag 19: 2:05

Sonntag Tag 20: 2:10

Was sagt ihr? Macht ihr mit? Seid ihr dabei? Diese Challenge habe ich auch auf Facebook und Instagram laufen… und einige machen schon mit. Es ist sehr wenig Zeit, die wir dafür benötigen… und es stärkt uns täglich mehr… physisch und psychisch! Stronger together!

Macht mit!💪🏾🦠🔫

Ich möchte gern bis 4 oder auch 5 min kommen. Das ist mein Ziel… ohne Zeitlimit. Das schaffe ich. Wenn es euch schwer fällt… Atmen! Checkt immer euren Körper durch, es tut nicht überall mit einmal weh… irgendwo gibt es Körperstellen, welche noch etwas tragen können. So habe ich mit meinen Körper immer auf meinen Pilgerwegen kommuniziert. Wenn das Knie schlapp machte… mussten halt die Füße oder das andere Knie mehr arbeiten…. Genau so klappt es in allen anderen Lebenssituationen… Seit Montag jogge ich nun jeden Morgen. Ich teste dabei viel, gerade jogge ich eher langsam, so dass ich die schöne Sonne genießen kann und meinen Körper im Gleichgewicht halte, besonders meinen Puls gut unten zu halten. Da hilft es gewaltig, wenn die Beine oder die Füße mal mehr übernehmen… Das ist wirklich unglaublich spannend… es funktioniert! Ihr könnt euch immer wieder umprogrammieren.

Soooo… rocken wir die Plank Challenge!

Seid dabei… freue mich!💚

23. März 2020

Hallo…. liebe Grüße aus Sachsens Sonne.

Wenn es draußen nur 4 Grad sind… geht auch Sonnen im Wohnzimmer.

Heute Morgen habe ich meine Laufsaison eröffnet… gern nun jeden Tag, aber mal schauen, wie es einfach passt. Meditatives Joggen… ruhiger Puls, langsam.

Macht gern mit, Joggen kann jeder… du musst nicht schnell laufen, auch keine großen Strecken… alles entspannt… die Sucht nach „Mehr“ kommt dann von selbst. Aber es muss dir Spaß machen… sonst spielst du gegen dich… wie bei allen… wie bei jeder Diät, wenn es nicht schmeckt und du zu viel verzichten musst… geht es nach hinten los, der Körper wartet dann einfach auf bessere Zeiten… und dann hamstert er ( machen ja gerade auch viele….) oder die Arbeit macht keinen Spaß… hast dann vielleicht Rückenschmerzen, hohen Blutdruck, Schilddrüse…. es gibt unglaublich viel dazu. Der Körper zeigt es uns… an Krankheiten und Wohlbefinden. Also passt gerade jetzt auf euch auf!

Zum Anfang des Artikels noch einmal:

Also Sport… Bewegung ( kräftig und schnell)… Sonne… viel frische Luft… viel frisches Essen…. Rohkost…. frische Säfte…. Wildgrün…. und wieder Bewegung und nochmal Sonne.

Wenn ihr möchtet… es gibt ein neues Torten- Rezept hier auf den Blog… schaut mal unter Rezepte… ein Cake mit tropischen Früchten und einer wunderbaren Creme aus Ananas und Kokos. Sieht fantastisch aus und ist richtig fruchtig lecker… und leicht umzusetzen!

Gerade genießen ich nun die Sonne hier im Wohnzimmer in meinem Hängesessel… es ist einfach wunderschön. Und auch wenn ich gerade nichts weiter tuen muss… kann ich die Zeit genießen und mache mir gerade keine Sorgen… warum auch… keiner weiß was noch kommt… wie lange es dauert… oder what ever… also nehmt die Freiheit und Freizeit an und vertraut. Ich bin in den letzten Jahren oft an Punkten in meinem Leben gewesen… wo ich dachte: und nun? Leben, was soll das? Wie nun weiter?

Und es ging immer weiter… verrückter Weiße oft ganz anders und nie wurde ich im Stich gelassen… manchmal reicht es natürlich nicht, sich einfach hinzusetzen und zu warten…. denn warten ist auch so ein wenig Verschwendung…. bewegen und vertrauen. Locker lassen…

Also gerade könnt ihr enorm viel für euch tuen…. wie schon gesagt Sonne und Bewegung… schon wenn durch intensive Bewegung die Körpertemperatur um 1-2 Grad steigt… pusht ihr das Immunsystem. Frische Luft und Sonne sind selbsterklärend… wobei nun natürlich auch Vitamin D eine große Rolle spielt. Und frische gepresste Säfte… von Wildgrün, von Gras, Selleriesaft, von Ingwer, Zitrone, Kurkuma… all diese Säfte und noch viele weitere Gemüse und Obstsäfte helfen gesunde Stoffe in den Körper zu bringen… die die Zellen wunderbar verwerten können.

Tut es für Euch… auch wenn vielleicht niemand aus deiner Familie das mitmacht… dann tue es für dich… nur du zählst! Höre auf dich!

Gestern habe ich eine straffe Wanderung durch den Wald gemacht um dann die Sonne am Kiessee zu genießen. Es tat so gut… alles zu Fuß… denn:

„Nur wo du zu Fuß warst… bist du wirklich gewesen“

Ein Spruch, der mich auf all meinen Jakobswegen begleitet hat. Und viel zu viel fahren wir mit dem Auto durch unsere schöne Natur… zu Fuß entdeckt man kleine Schätze im Hier und Jetzt.

Vielleicht habt ihr Lust an einer Plank Challenge mitzumachen… hab heute schon mal wieder begonnen. Vor ein paar Jahren war ich bei 4 min.

Ganz einfach… ich denke mir noch was aus dazu. Start vielleicht bei 30 sec… denke das schafft jeder… und dann täglich 5-10 sec. mehr. Das tut, glaube ich uns allen richtig gut… und benötigt super wenig Zeit! Ich melde mich wieder… diese einfachen Projekte liegen mir sehr am Herzen… genau so wie gesunde Ernährung leicht umgesetzt.

Ich habe seit Januar noch einen neuen persönlichen Blog…. hier möchte ich jetzt wieder mehr über gesunde Rezepte und gesunde Lebensweise schreiben… wer gern noch den Link möchte, schreibt mir. Ich sende euch gern den Zugang… er ist nicht öffentlich für alle.

Ich sende euch… wenn ihr möchtet… ganz viel positive Sonnenenergie aus meinem Herzen 💚

Bis bald.

27. Februar 2020

Fastenzeit….

Seid ihr dabei? Fastet ihr? Nutzt diese Zeit euren Körper was Gutes zu tuen!

Wie auch immer ihr Fasten möchtet, der kleinste Schritt hilft. Sei es auf Süßes zu verzichten, auf Alkohol… auf Gekochtes… auf Fernsehen… vielleicht aber auch kein Verzicht sondern mehr Sport, mehr Bewegung an frischer Luft…

Oder eben Fasten… ganz klassisch auf Nahrung verzichten!

Sellerie in bester Qualität gibt es hier:https://delicado48.com/de/

Ich habe mir von Andalusien über 20 kg Sellerie bestellt… die nächste Zeit hab ich vor nur Selleriesaft und H2O zu trinken… ich freue mich sehr auf diesen Frühjahrsputz! 💚 Wie lange es geht wir mir mein Körper zeigen… lange, wäre gut!

Bin so gespannt… und habe gerade unglaublich viel Energie… welche definitiv auch schon vom Selleriesaft kommt. Schon länger gibt es nun jeden Morgen mindestens 600 ml Saft. Mein Kopf wird immer klarer… das tut so gut. Ich habe gerade wieder sehr viel Energie und Serotonin… ( ist nachgewiesen worden) Manchmal könnte ich einfach los fliegen…

Wenn ihr gern mitmachen möchtet… ich helfe euch gern dabei auf den Reinigungsweg zu kommen! Es lohnt sich!

Vitalität… Wachheit… Lebensmut.. Glücklichsein… Achtsamkeit… Dankbarkeit…

Putzt euren Körper durch… die alten Schlacken und giftigen Ablagerungen dürfen raus…. alles wird leichter! Nicht nur das Gewicht….auch der Geist!

Fliegen ist angesagt! Fliegen in der Leichtigkeit des wunderbaren Lebens!

Auf gehts 💚

24. Februar 2020

Gestern war wieder Rohkost Potluck Zeit…

Hab mich sehr gefreut, endlich wieder alte Bekannte treffen, Zeit für wunderbare Gespräche und natürlich super leckere, vielfältige Rohkost genießen dürfen…

Danke Silke Leopold und Henry für die Gastfreundschaft.

Von mir gab es einen Mohnkuchen mit Apfel-Zitronensaft Guss ( Siehe oben rechts, mit den Apfelspalten)… super leicht und richtig lecker, ohne Boden. Außerdem noch ein asiatischer Gurkensalat mit Wakame Algen und Erdnüssen.

Beide Rezepte findet ihr in abgewandelter Form hier auf dem Blog.

Unglaublich lecker…

Nun beginnt diese Woche die Fastenzeit … und ich freue mich sehr darauf. Danach soll es hauptsächlich nur noch mit Rohkost weitergehen. Gefastet wird erst einmal mit jeden Tag ca 500-600 ml frischen Selleriesaft und Wasser. 14 Tage wären gut… länger sehr gern. Bin gespannt und werde euch auch daran teilhaben lassen.

Bis bald💚

18. Februar 2020

Hallo… ich bin’s wieder…

Hier kommt eine geniale Chance für euch…

Am Donnerstag hat ein Teilnehmer das Glück… an meiner Gongmeditation teilzunehmen, noch jemanden mitzubringen…. und nur einen Platz zu bezahlen. wow…..🤩!!

Wer hat Lust… seinen Körper was Gutes zu tuen und dann noch für den halben Preis!

Meldet euch… ich freue mich… und bin gespannt!

Der erste bekommt mit seiner Begleitung den Platz! Bonuskarte inklusive!

15€…

Brandis, Grimmaischer Platz, Musikarche

17. Februar 2020

Nun haben wir schon Mitte Februar und ich freue mich auf den Frühling. Gestern waren 16 Grad und wunderbarer Sonnenschein… da ging es eine große Runde durch Leipzig mit leckeren schwarzen Veganen Schokoeis in der Pinguin Eisbar essen. Hab viel unternommen und erlebt… deshalb war es jetzt auch länger still hier. Voriges Wochenende war ich auf der VeggieWorld in Wiesbaden. Hab 3 Tage einen Stand betreut. Es hat Spaß gemacht… ist so eine Messe auch immer wie eine große Familie unter den Ausstellern. Viele fantastische Menschen und Gespräche.

Nun werde ich diese Woche anfangen zu Fasten… mal schauen, es soll dieses Mal etwas länger gehen. Ich freue mich auf den Frühjahresputz… danach wird neu gestartet… bin bereit, der Winterschlaf ist nun offiziell beendet!

Gestern gab es bei uns noch einmal ein richtig leckeres Schlemmerfrühstück… mit Postelein, Asiasalat, Obstsalat, Caprese …

von der Papaya hab ich die Kerne getrocknet… einige geknabbert davon. Getrocknet mische ich sie mit in die Pfeffermühle… diese Kerne haben ein unglaubliches Potential, gegen Parasiten und noch viel mehr….

Caprese war auch in Rohkostqualität.. das Rezept für den schnellen Roh-Mozzarella findet ihr hier auf dem Blog, bei Rezepten… bisschen weiter unten!

Viel Spaß beim nachmachen! Ich finde es ist immer wieder ein Hingucker und wird sehr gern gegessen. Nicht so schwer… einfach lecker.

Am Samstag war ich auf einer Messe in der Nähe von Chemnitz… hatte mal wieder Karten gewonnen 😄 Messe „Balance & Spirit“. Super interessant… jetzt hab ich mein persönliches Aura-Soma Öl. Und es fühlt sich passend und gut an.Aura-Soma Öl ist für Menschen, die ihren Körper, ihre Seele und den Geist in Einheit sehen wollen. Durch Farbe und Duft wird alles in Balance gebracht. Es enthält pflanzliche Stoffe, Kristalle…. Einfach bezaubernd diese kleine Flasche. Meine Begleitung hatte sich auch eine gewählt… und sie passte sowas von auf sie… Man wählt die passende Flasche aus über 100 Stück, intuitiv nach den Farben…

Ich wünsche euch eine schöne Woche und starte jetzt auch in den Tag… gerade voller Tatendrang…. freue mich!

Herzlichst Karen 💚

3. Februar 2020

So kribbelige Hände die was tuen wollen…

Nach meiner Rainbow Reiki Ausbildung 1.Grad möchte ich nun so viel wie möglich üben und trainieren. Erste Erfolge gibt es bei meiner Mutti, die ich schon zweimal behandelt habe.

Ich gebe euch bis Mittwoch die Gelegenheit sich von mir behandeln zu lassen. Kostenfrei. Ihr müsst nicht zu mir kommen, ich kann auch Fernheilung. Also wenn bei euch gerade was nicht so ganz im Fluss ist, kann ich gern unterstützend dazu beitragen, dass alles etwas schneller geht und besser wird.

Ihr müsst es nur wollen und mir die feste Zusage erteilen.

Meldet Euch: sonnenfilz@web.de

Freue mich💚

30. Januar 2020

Es ist mal wieder Fasten angesagt… Freue mich sehr auf einen klaren Kopf mit klaren Verstand und wieder mehr Leichtigkeit. Von Energiemangel kann ich gerade nicht reden… Energie ist genug vorhanden. Aber ich freue mich auf bewusste Nahrung… die letzten Wochen hatten wir Besuch von Spanien… und da haben wir uns durch die Vegane Szene in und um Leipzig gegessen.

Detox Wasser ist super … setzt euch einfach einen Krug mit Wildkräutern und ein paar Scheiben Zitrone an. Die Informationen gehen ins Wasser über und unterstützen den Reinigungsprozess.

Meine Gongs erklingen nun mindestens 1 x Wöchentlich… nächste Woche wieder am Donnerstag! Musikarche Brandis!

Wenn ihr Lust habt, meldet euch an. Freue mich für euch eine Stunde zu spielen!

sonnenfilz@web.de

Nun, dieses Jahr möchte ich mir noch mehr Wissen aneignen, noch mehr lernen und erfahren. Geplant sind Ausbildungen im psychischen Heilen. Am Wochenende geht es los mit Reiki. Ich freue mich, schon lange wollte ich Reiki erlernen… Wenn alles so sein soll, beginnt dann schon Ende Februar eine Ganzjahresausbildung zum Heiler und im April eine Ausbildung zum Holistischen Bodyworker. Bin gespannt… alles nur ein Plan!

Wenn ihr mich auf meinen privaten Blog besuchen wollt , schreibt mir! Ich sende euch gern den Link.

Auf diesen Blog schreibe ich über mich, meine Gefühle mein Denken.

Bis bald💚

20. Januar 2020

Chlorella-Mandel Latte

Spirulina-Mandel Latte

Ich liebe gerade diese beiden Getränke… lange war ich kein Freund von beiden Microalgen.

Nun habe ich entdeckt, das mir die Algen in Mandelmilch gemixt sehr gut schmeckt.

Zutaten : siehe Rezepte

Warum sind beide Algen für uns so wichtig?

  • sehr nährstoffreich ( Superfood)
    sehr hoher Proteingehalt
  • Chlorella ist die Pflanze mit den meisten Chlorophyll und mit einen sehr hohen B12 Gehalt. Außerdem viel Folsäure, Eisen, Betakarotin. Chlorella wird oft zur Entgiftung und zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt….
  • Spirulina ist ähnlich der Chlorella… viel Protein, Chlorophyll, B12… außerdem wirkt sie gegen Viren und Pilzinfektionen. Effektiver Schutz bei Herz-Kreislauferkrankungen, gut für den Muskelaufbau und für eine gesunde Darmflora.
  • Also alle Beiden sind nicht zu verachten… und eine super Qualität bekommt man sogar aus Deutschland.
  • Chlorella wird in Klötze/ Brandenburg hergestellt. Eine super Qualität!
  • hier: https://www.algomed.de/
  • Spirulina kommt fast aus meiner Nachbarschaft. ( auch als Pflegeprodukte/ Cremes)
  • hier: https://euspiron.de/
  • Warum jetzt mehr bezahlen für deutsche Qualität? Ganz klar… hohe Reinheit, Zertifikate deutscher Labore, keine Radioaktivität, keine Pestizide….
  • 12. Januar 2020

    Es ist 17 Uhr und mein Handy zeigt mir an, dass ich heute 21000 Schritte gegangen bin… wow, was für eine Strecke! Das ganze in 3 h!

    So verrückt… und das alles war nicht geplant. Spontan bekam ich Besuch und wir sind über Felder, durch Wälder, an Seen lang… kleine Berge hoch… wunderbar. Immer begleitet mit jeder Menge Sonnenschein! Danke Bianca, war ein super Einfall!

    Das Laufen in der Natur erdet uns… straffes und bewusstes Laufen lässt unsere Zellen mit viel gutem Sauerstoff versorgen.

    Es fühlt sich wie ein kleiner Jungbrunnen an.

    1. Wichtig für unsere Mitte, für unser bestes Wohlbefinden ist eine gesunde Nahrung… und ich schreibe hier „Nahrung“!… also Essen was unseren Körper nährt und versorgt mit Vitaminen und Nährstoffen.

    2. Bewegung… jeden Tag mindestens eine halbe Stunde Sport oder straffe Bewegung an frischer Luft. Zur Bewegung zählt auch Yoga oder ähnliches. Zumindest sollte der Körper mindestens 1/2 h am Stück oder noch länger bewegt und trainiert werden.

    3. Atmung… Bewusstes Atmen! Oft am Tag bewusst tief in den Bauch einatmen und lang ausatmen… immer wieder sich zum langen bewussten Atmen erinnern. Die Zeit dafür ist da. Gerade wenn es mal zu Konflikten kommt oder es stressig wird… bewusst Atmen! Super gut, eine Atemmeditation! Wer damit nichts anfangen kann… meldet euch, gebe gern Tipps dazu!

    4. Meditation… eigentlich gehört das zum Atmen dazu… ich möchte es aber noch einmal extra auflisten. Meditation ist alles… habt keine Angst jetzt irgendwo lange an einer Stelle ruhig zu sitzen … meditieren geht überall… und bedeutet klein angefangen: das was ich gerade mache, bewusst zu machen… nur bei dieser Sache zu sein… nur hier! Jetzt! Also schon beim Zähneputzen… nur bewusst die Zähne putzen und keinen Gedanken… was ich als Nächstes mache…

    Wenn ihr Lust habt… ich spiele gern für euch am Donnerstag eine Klang-Gong Meditation. Eine Stunde im Gongklang genießen… entspannen. Diese Schwingungen können auf unseren Körper heilend und heilend unterstützend wirken. Blockaden können gelöst werden und sie lassen die Chakren-Energien wieder frei fließen.

    Meldet euch an! Aktuell hab ich noch 5 Plätze frei!

    Ort: Brandis, Musikarche Grimmaische Str.

    Zeit: 18-19 Uhr

    Kosten: 15€ Energieausgleich

    Bitte Matte und Decke mitbringen… Matte kann auch gestellt werden!

    Anmeldung: sonnenfilz@web.de

    TEL: 0179 2767496

    Freue mich auf euch… und gern dann jede Woche zur gleichen Zeit!

    Seit Januar hab ich einen privaten, persönlichen Blog… wo ich über mein Leben berichte… wer gern über mich weiterlesen möchte… schreibt mir für den Zugang! 💚

    Hallo 2020

    Es gibt eine kleine Änderung hier… mal schauen ob es ein guter Einfall ist.

    Um nicht zu viel Privates mit allen hier zu teilen, habe ich einen neuen kleinen Blog eröffnet, in dem ich über mein Leben schreibe… http://www.meinegrueneseite.com soll wieder mehr für die Vegane Rohkost zuständig sein…

    …fragt nach dem Zugang an. Habt bitte Verständnis, das ich nicht alle so wie bisher an meinem Leben teilhaben lassen werde, seid mir nicht böse, ich möchte auch meine Privatsphäre etwas schützen.

    Danke, bis bald!💚

    schreib mir: sonnenfilz@web.de oder hier in die Kommentare.

    Silvester 2019

    Ich grüße euch ganz herzlich aus Ischgl…

    ( die Beleuchtung für das Sound-Lichtspektakel steht… es wird bestimmt großartig… und bestimmt bisschen to much … aber so ist Ischgl😉)

    Sende euch ganz viel blauen Himmel und Sonnenschein. Es ist wieder traumhaft heute!

    Ich möchte mich ganz herzlich bedanken bei allen die mich im Jahr 2019 begleitet haben, die mir geschrieben haben, die meine Beiträge geliked haben und die einfach in Gedanken ab und zu mal bei mir waren.

    Danke, das es euch gibt.

    Mein Jahresrückblick erfolgt im neuen Jahr… dafür hab ich jetzt keine Ruhe… es ist zu schön draußen um jetzt noch lange Texte zu schreiben.

    Ich bin unglaublich dankbar für dieses Jahr, was mich oft herausgefordert hat und mich viel Mut gekostet hat. Der Mut steht im Vordergrund, denn ohne ihn wäre es nicht zu all den vielen tollen Ereignissen gekommen.

    … unglaublich dankbar!

    Ich werde heute lange Dienst haben… das ist normal an Silvester… aber ich freue mich auch feiern zu gehen… mit meinen ehemaligen Kollegen aus dem Hotel Post. Ich erwarte nichts und freue mich auf alles was kommt. Egal wie kurz die Nacht ist… ich Lebe und lebe gerade jetzt… deswegen genieße ich auch…

    Alles Liebe euch und das Beste für 2020!!!

    Es wird ein grandioses Jahr… versprochen! Laut Mond… ein Wendejahr wie 1989!

    Wir rocken das!!

    Herzlichst eure Karen💚

    27. Dezember 2019

    Servus aus Ischgl….

    Gestern ging es das erste mal auf den Berg in 2600 m, es war wunderbarer Sonnenschein… traumhaft. Da ich noch überlege, ob ich mir überhaupt ein Saisonticket für die Seilbahn kaufe…hab ich erst einmal meine gratis Fahrt von der Ischgl Crewcard eingelöst.

    Bei Brezel und Jagatee hielt man es bestens aus.

    Und weil die Weihnachtstage hier sehr stressig waren… und ich echt abends an meiner Grenze war ( gefühlt…) hat mich die Chefin gefragt, ob ich den nächsten Tag oder vielleicht schon diesen Abend frei haben möchte…

    Warum nicht schon heute Abend…. alte Kollegen vom Hotel Post angeschrieben… kommt jemand mit zum Rodeln???

    Donnerstag ist Rodelabend… 7 km von 2300m in den Ort. Das ist sowas von cool! Ich bin dann das zweite mal an diesem Tag auf den Berg gefahren… so verrückt!

    Hab mich dann mal beim Rodeln beobachtet…ist so bisschen wie auf dem Jakobsweg… Karen auf der Überholspur… keiner hat mich überholt, ich bin überall vorbei gefahren… so cool mit so viel Tempo! Ein einziges Mal bin ich umgekippt…

    Und danach ging es zum Prennerhang in Ischgl… Treffen mit Kollegen aus der Post und große Ski-Demo-Show. Richtig gut, mit viel Musik und spektakulärer Licht- Feuerwerk- Skishow. Bin so dankbar für dieses Treffen, wir hatten dann einen wunderbaren Abend in der Wedlalp, Kuhstall Ischgl, Posthörndl und zuletzt war ich dann noch im Hotel Post bei Kollegen aus dem Service und den Casanovas… bis 2.30 Uhr haben wir gefeiert… es war bisschen wie nach Hause kommen und wie Familie. Ich bin unglaublich dankbar für diesen Abend. Auch mit den neuen Kollegen bin ich sehr gut ins Gespräch gekommen…

    Bin echt gespannt… könnte es mir wieder vorstellen, im Hotel Post zu arbeiten….

    Das Leben ist so spannend… was ich hier alles die letzte Zeit erlebt habe… wie ich mich bewegt habe… was sich alles ereignet hat… hab schon wieder so viel gelernt… und auch Mut stand wieder an erster Stelle und der hat sich ausgezahlt…

    Karen bleibt weiter mutig….!

    Und auch wenn man nicht zu Hause ist… ist man da noch im Bilde… hat sich doch der Mitteldeutsche Rundfunk gemeldet und möchte über mich eine Sendung machen… mein Weg, mein Leben, meine Ernährung… oh cool… bin dabei!

    Gerade ist es 12 Uhr… und ich liege noch immer im Bett… egal, es fühlt sich gut an, hab erst 18 Uhr Dienst. Durch den vielen Wein und das Bier und den Glühwein… brauch ich gerade auch kein Essen… mal schauen was ich Nachmittag mache… wandern, auf jeden Fall an die Luft…

    Bis bald ihr Lieben…❄️

    Heiligabend 2019

    Ich wünsche Allen ein gesegnetes Weihnachtsfest… wie auch immer ihr es gern haben möchtet. Achtet euch und eure Mitmenschen, genießt vielleicht leckeres Essen, trinkt ein gutes Glas Wein… vielleicht fastet ihr auch… vielleicht wollt ihr lieber allein sein… vielleicht arbeitet ihr… vielleicht seid ihr angeschlagen und krank…vielleicht habt ihr irgendwas vergessen einzukaufen… vielleicht seid ihr total aufgeregt was man wohl geschenkt bekommt… vielleicht macht ihr euch ganz hübsch für eure Familie… vielleicht seid ihr mutlos und allein…

    Vertraut, alles wird gut und ist auf dem richtigen Weg. Alles wie es gerade ist… ist jetzt dein Weg… genieße, lerne, sei dankbar.

    Vielleicht springt man mal ein wenig über seinen Schatten, steckt für sein Umfeld mal etwas zurück.

    … rechts das bin ich💚

    Auch ich bin nicht bei meiner Familie…gerade in Österreich und da, für zwei mal 100 Gäste, die uns vertrauen, dass wir für sie einen wunderbaren Heiligabend ausstatten. Wir geben das Beste… und werden sicher garnicht merken, dass heute der 24. Dezember ist. Dafür bin ich hier.

    Wir haben seit gestern jede Menge Schnee… so wie es sich viele wünschen. Und ja, es ist wunderschön!

    Ich wünsche euch eine entspannte Zeit und nutzt die freie Zeit auch mal ganz egoistisch für euch… das dürft ihr… gebt Aufgaben ab… lasst euch helfen… Weihnachten muss nicht perfekt sein… es geht auch anders.

    Herzlichst Karen 💚

    20. Dezember 2019

    Herzlichst aus Ischgl….

    Gestern bin ich in meiner Mittagspause mal eine große Runde gewandert… es ist immer wieder so schön in den Bergen im Winter bei Sonnenschein zu wandern. Hier oben immer so schön warm.

    Nun, ich denke immer noch darüber nach, wieviel ich hier noch von mir persönlich erzählen will. Deshalb bleibt der Beitrag auch erst einmal etwas knapp.

    Ich möchte gern für die Menschen da sein, die mein Lebensweg als Inspiration nutzen und denen ich die Rohkost schmackhaft rüberbringen kann und erklären.

    Nicht für Menschen, die mein Geschriebenes gegen mich verwenden… da fühle ich mich gerade ein bisschen gestalkt.

    Deshalb jetzt auch keine Adresse von mir.

    Wer mir trotzdem gern schreiben möchte, meldet euch per Mail bei mir.

    Hab heute frei und war schon Joggen, im Fitnessstudio, hab Gong gespielt… leckeres Essen aus unserer Hotelküche bekommen… nun gehe ich erst einmal raus… und heute Abend noch auf ein Weinchen… gibt ja auch noch Kollegen von vorigen Jahr hier.

    Bis bald!

    14. Dezember 2019

    Heute habe ich viel darüber nachgedacht ob ich hier noch weiter für die Öffentlichkeit schreibe.

    Das Schreiben macht mir unglaublich viel Spaß. Und besonders freut mich, dass es auch den größten Teil meiner Follower und Besucher so geht… sie habe Interesse und Spaß von mir zu Lesen.

    Und doch, und das weiß jeder Blogger und Youtuber, gibt es auch Menschen die immer quer schießen und negatives suchen und dies verbreiten.

    Unbedingt hab ich darauf echt keine Lust. Es ist zum Glück selten. Viele Follower schreiben mir und bedanken sich für die großartige Inspiration. Gerne, es kommt alles mit viel Liebe und frei heraus. Und wenn es ein – zwei mal Gemeckere gibt…. bitteschön ihr Lieben, dass ist euer Leben… nicht meins. Mir könnt ihr mein wunderbares Leben nicht mehr mies machen.

    Ich finde es nur enorm schade, wenn Menschen sich so ungesund ernähren und dann mit vernebeltem Kopf noch aggressiv über andere herziehen.

    Besonders fällt mir es auf wenn ich nach längeren fernbleiben mal wieder nach Hause komme…. und auf einmal kommen einen Bekannte entgegen… unförmig, grau und krank, missgelaunt.

    Nein, dass kann nicht Leben sein.

    Ich schreibe hier für mich.. ich schreibe für meine vielen Follower, meine Freunde und meine Familie und sehr gern für die immer meckernde Masse… in der Hoffnung, das auch Sie irgendwann verstehen was “ Leben“ bedeutet.

    Und nur eins am Rande… heimlich ist hier nicht…. denn ich sehe sehr wohl wer und woher mich hier jeder besucht… dafür gibt es täglich eine wunderschöne Statistik. Aber… mir im Grunde total egal….

    Ich möchte weiterhin zum gesunden Leben ermuntern und inspirieren und freue mich auch noch mehr leckere Rezepte und Tipps zu senden. Bleibt unbedingt dran… gemeinsam sind wir stark für eine bessere Welt. Es lebe die Rohkost!

    Peace✌🏽