30. Juni 2019

Gestern habe ich beschlossen, das „nur-Meloneessen“ zu beenden. 7 Tage sind genug.

🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉

Nun, wie fühle ich mich… was habe ich beobachtet….

Ich habe keine starke Reinigung oder Entgiftung erlebt, so wie ich es davon gelesen hatte. Aber gut, das kann auch sein, dass mein Körper garnicht so verdreckt und verschlackt war.

Einzig am zweiten Tag, war mir ein wenig drehend und ich hatte einen Druck auf der Stirn. Das hab ich schon bei großen Fasten so erlebt aber noch stärker. Eben so im Stirnbereich… wie bisschen ausputzen und aufräumen. An diesen Tag hatte ich auch ein leicht metallischen Geschmack im Mund… also vielleicht sind Schwermetall rausgelöst wurden. Ansonsten ging es mir dabei super.

Mich hat es keineswegs gestört nur Melone am Tag zu essen… was aber sicher auch daran lag, dass es draußen so heiß war. Da schmeckt fast nix anderes.

Gut, die letzten drei Tage habe ich täglich mehr Melone gebraucht. Irgendwie hat es mein Körper verlangt.

Ich denke und deshalb habe ich es jetzt auch beendet, dass mein Körper doch noch mehr Nährstoffe, andere Nährstoffe brauchte… dass ihm was fehlte. Was beim reinen Wasserfasten so nicht passiert. Aber hier bekommt der Körper Nahrung… und er ist sehr schlau… und ich fühle es halt so.

Mein Ergebnis sind sicher ein paar Kilo weniger… was aber nun nicht mein Ziel war, denn mein Körper wird sich auf sein Wohlfühlgewicht wieder einpegeln. Fühle mich gut nicht müde nicht geschafft… einfach fit. Es hat geschmeckt mir hat nichts gefehlt… ich hatte kein Verlangen auf anderes Essen.

Ich könnte es mir im Sommer, wenn es sehr heiß ist, wieder vorstellen zu machen. Und ich werde bestimmt im Sommer immer mal ein oder zwei Tage Wassermelone einlegen um den Körper bei der Hitze zu entlasten.

Probiert es aus und vielleicht könnt ihr mir berichten, wäre echt interessant was so jeder erlebt.

Eins habe ich dabei gelernt: die türkische Wassermelone ist die Beste… und die Kerne, die ich teilweise bisschen getrocknet habe, schmecken richtig gut… leicht wie Kürbiskerne… nur das man sie nicht schälen muss!

Es lebe die Wassermelone 🍉🍉🍉🍉🍉🍉

Ich freue mich jetzt auf viel frisches Obst und bisschen Salat…. langsam anfangen…. bisschen nachfasten. Schaut dazu auf Instagram…Adresse im Menü!💚

29. Juni 2019

Karen hat frei….

und: mein 7. Tag Wassermelone 🍉 !

Gestern hab ich mir noch eine im türkischen Fachhandel nachgeordert. Dieses Mal 7 kg… wegen des Kühlschrankes aber auch 7 Kg passten nicht rein ohne die Melone in Stücke zu zerteilen.

Hab ja seit Mittwoch nun eine türkische Mitbewohnerin, Tugce. Sie ist 21, mit richtig langen Fake-Wimpern und bis jetzt ein ganz liebes Mädel. Sie kann wenig Deutsch, das ist schade… auf Englisch kann ich nicht so fließend kommunizieren und lustig sein. Manchmal versteht sie mich nicht… Aber sie will ja Deutsch lernen…. auf jeden Fall wohnen da nun im Kühlschrank auch Käse und Milch und Eier… Bananen und Tomaten … hab ich ihr erklärt, gehören raus…. der Apfel durfte drinnen bleiben, da er halbiert war.

Dann müssen wir noch deutsche Mülltrennung lernen…

Das wir die Arbeitsshirts nicht bügeln müssen…

Beim Duschen, wird einmal das ganze Bad großflächig mit gereinigt ( wir haben keinen Duschvorhang)…😀…und das mindestens zwei mal am Tag!

und täglich gibt es Neues dazu….

Aber… alles ist Richtig so!

Ich beobachte mich in letzter Zeit sehr und habe festgestellt, dass ich schon wieder eine große Veränderung durchzogen habe. Vieles, hier an der Ostsee sehe ich gerade ganz anders als voriges Jahr. Mein ganzes Bewegen und Kommunizieren ist anders geworden. Ich habe großen Spaß an meiner Arbeit und möchte das es auch im ganzen Team gut funktioniert.

Ich habe eine so große innere Ruhe… gerade wenn es mal stressig wird, stört mich das garnicht und es wird ruhig durchgezogen.

Ich spüre eine unglaubliche Dankbarkeit , für alles was mir begegnet und widerfährt. Bin täglich „mutig“ und traue mir immer mal wieder Sachen, die ich sonst nicht gemacht habe. Nicht immer kommt es dann so wie ich es mir vielleicht vorstelle…. aber jedes Mal lerne ich daraus und das macht mich so stark und bringt weiter.

Und weil dieser Zustand sicher noch ausgebaut werden kann…. fahre ich heute zum Tagesseminar

“ Yoga und die Kraft der Gedanken “

…die Sonne lacht, das beste Strandwetter, bei 24 Grad…. aber noch besser ist sicher Yoga unter freiem Himmel bei Sonnenschein… das Meer hab ich vielleicht noch ein paar Monate.

Ihr Lieben… ich wünsche euch einen wunderschönen Tag, genießt ihn und genießt euch…. bleibt bei euch!

Herzlichst Karen 💚

26. Juni 2019

Tag 4…. ich esse nur Wassermelone 🍉

… nun, ich möchte sie immer noch essen. Das ist schon einmal gut aber eine starke Entgiftung, wie ich es oft gelesen habe, hat bei mir noch nicht eingesetzt. Denke, dass trotz der nicht so optimalen Lebensmittel in letzter Zeit, mein Körper doch ganz gut gereinigt war.

Einzig, am zweiten Tag habe ich ein Lösen beobachtet. So um das dritte Auge herum im Stirnbereich. Ich hoffe sehr das es die Zwirbeldrüse gereinigt hat. Außerdem hatte ich einen leicht metallischen Geschmack im Mund, was sicher auch Schwermetalle rausgelöst hat.

Ansonsten esse ich gegen 14 Uhr immer eine richtig große Portion und dann abends noch eine Kleine. Das bedeutet zwar, dass man dann auch in der Nacht mal auf die Toilette muss… was ja aber nicht schlimm ist. Außerdem trinke ich sehr viel Wasser… der Körper verlangt es… was schon verrückt ist, bei der Menge an Wassermelone. Ich werde es sicher brauchen zum Ausspülen der Abfallprodukte….

Ich bin gespannt und werde euch berichten.

Aber… und das steht fest, die türkische Melone ist echt die Beste. Auch meine Kollegen durften probieren… und einstimmig schmeckt sie viel süßer und so wie früher…

Also: back to basic….

Kauft keine kernlosen, überzüchteten Früchte!

Sooo… und hier noch bisschen traumhafte Ostsee von gestern Abend…

So schön, und nicht bearbeitet… real!

…mit 3 von meinem rumänischen Kollegen!

und… mein Arbeitsplatz… mit Blick aufs Meer!

Vergesst nicht mir zu schreiben…. die ersten Postkarten sind da… und viele Karten von Rerik warten auf die Reise zu gehen….

Karen Kriegel-Bunk

Reriker Str 19

18233 Neubukow

Helft mir meine Pinnwand zu füllen… schreibt mal wieder Postkarte!!!☀️

Schaut mal hier vorbei….https://karenlaeuftcaminofran.wordpress.com/

Mein letzter Jakobsweg liegt gerade mal 3 Wochen hinter mir…

… hab noch Pilgerpässe und Jakobsmuscheln zu verschenken… noch nicht alle weg!

Schreibt mir, ich sende euch einen zu.

Kennwort: Pilgerpass

So, das Letzte… wer Lust auf bisschen Ostseeluft hat… noch haben wir in unserer deutsch-türkischen WG ein Zimmer frei für Besuch… Füllt die Wohnung mit Leben…. freue mich! Schreibt mir: sonnenfilz@web.de

24. Juni 2019

Ich esse nur Wassermelone….🍉🍉🍉🍉🍉

Tag 2 meiner neuen Körperreinigung. Gestern habe ich begonnen, am Tag nur Wassermelone und Wasser zu mir zu nehmen. Die Zeit ist optimal, es gibt wunderbar reife Früchte und es ist herrlich warm draußen…. der Körper verlangt nach reichlich Wasser und kühler, leichter Nahrung.

Dieses riesige Exemplar habe ich in einem türkischen Lebensmittelgeschäft erworben. Sie ist 13 kg schwer und hat mich 14 € gekostet… ein guter Preis.

Da die Melonen in den Supermärkten und auch die Biomelonen kaum noch ursprünglich sind…. wie weggezüchtete Kerne zum Beispiel. Gestern hatte ich noch eine kleine Biomelone, da ich es probieren wollte, mal die Melone komplett zu essen, also auch die Schale. Ich fand sie persönlich zu hart und zu fad… unbedingt bräuchte ich sie nicht, hab ich beschlossen.

Warum mach ich das….?

Nun, ich hatte vor, überhaupt jetzt zu Fasten. Da ich die letzte Zeit oft nicht so gute Lebensmittel zu mir genommen habe und jetzt wo ich wieder Zeit für mich und meine Nahrung habe und sie mir so zubereiten kann wie ich es gerade möchte…. möchte ich erst einmal Gifte und Schlacken loswerden und dann mit viel frischer Rohkost weiter machen.

Fasten bedeutet für mich mit Wasser oder Kokoswasser. Deshalb rede ich hier auch nicht von Fasten. Ich beschränke mich auf ein Lebensmittel…Monomahlzeit!

Was hat es für Auswirkungen…

Was bringt es nur Wassermelone zu essen…

Durch den hohen Wasseranteil spült sie den Körper und auch die Zellen kräftig durch. Versorgt ihn dabei mit Vitamin C , Folsäure, Kalium, Magnesium, Calcium, Phosphor, Eisen, Zink, Natrium und vielen weiteren Vitaminen….

Sie sättigt gut durch den ballaststoffreichen Faseranteil. Sie wirkt alkalisch und kann so einen übersäuerten Körper leicht ins Gleichgewicht bringen. Sie ist sehr Pektinreich und unterstützt eine gesunde Darmflora.

Ich habe auch die türkische Melone gewählt, da sie noch Kerne besitzt… diese werden unbedingt mit gegessen, da sie gegen Parasiten helfen, Proteine und viele weitere gute Eigenschaften haben. Aber… man “ muss “ sie unbedingt zerkauen… sonst kann der Körper damit nichts anfangen und wer Probleme mit den Darm hat, diesen noch schädigen.

Obwohl sie viel Wasser enthält, sollte man bei dieser Reinigung trotzdem viel Wasser trinken, um die gelösten Gifte und Abfallprodukte schnell auszuleiten. Ebenso sind Darmspülungen optimal und wichtig um keine Rückvergiftung zu erleiden.

Ich freue mich sehr darauf und fühle mich gerade fit und noch nicht groß anders nach einem Tag Wassermelone.

Da ich sehr wenig am Tag esse, reichte mir gestern ca 1,5 kg. Ich habe die größte Menge Mittag gegessen und abends hatte ich nach der Arbeit noch etwas Appetit. Ansonsten nur Wasser… und es fiel mir super leicht, kein Hungergefühl.

Ich werde euch berichten, was ich dabei erlebt habe… wie ich mich dabei fühle… wie lange ich Melone gegessen habe…

Also ganz wichtig:

Viel Wasser dazu trinken!

Kerne gut zerbeißen!

🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉🍉

21. Juni 2019

Karen hat frei….

Gestern gab es einen Ansturm auf diese Seite… mir wurde ständig “ Traffic “ gemeldet…Es gibt ein neues Rezept… Rohkost-Erdbeertorte…. falls ihr es noch nicht mitbekommen habt. Das Rezept findet ihr unter Menü, Rezepte!

Sie ist richtig frisch und lecker, schnell gemacht und einfach gerade richtig bei den sommerlichen Temperaturen! Hatte sie ohne Rezept früh schnell für meine Kollegen gemacht. Da mir am Vortag unsere Küchenchefin aus ihrem Garten ganz viele leckere Erdbeeren mitgebracht hatte. Sie waren alle begeistert… meine lieben “ Allesesser-Kollegen „. Voriges Jahr hab ich unsere Küchenchefin so mit meiner Ernährungsweise inspiriert…. dass sie seit dem nun nur noch vegan isst. Das freut mich total..!

Nun… die erste Waschmaschine ist fertig… Wäsche hängt schon an der Luft… die Zweite arbeitet…. alles frei heute…. nichts geplant. Freue mich.

Wer mich gern besuchen möchte… hab noch Platz in meiner Wohnung! Meldet euch. Mal bisschen frische Nordluft schnuppern… Ab nächste Woche zieht noch eine türkische Studentin ein, sie wird auch im Restaurant arbeiten.

Und vergesst meine Postkartenaktion nicht…. freue mich über Post von euch… ich schreib euch dann auch zurück….

☀️Karen Kriegel-Bunk

Reriker Str. 19

18233 Neubukow ☀️

Füllt meine Pinnwand! Danke!…die ersten drei Karten sind schon da…

Danke an SMS-Fischer, Franzi und Andrea💚!

Verlose auch noch 5 Pilgerpässe… wer einen möchte…. Postkarte an mich, Absender nicht vergessen , Kennwort: Pilgerpass.!

Also ich mach mir dann einen schönen freien Tag…. genießt euer Leben und bleibt bei mir….

Denkt dran : Postkarten versenden… gern mich besuchen kommen, Ostsee genießen!

Alles Liebe 💚

14. Juni 2019

Morgen beginnt meine neue Saison-Arbeit an der Ostsee in Rerik….

Ich freue mich riesig!Bin schon seit gestern da…

Neuer Haarschnitt und schön grün… ging’s 4,5 h über die Autobahn, hier beim Stopp gabs einen pinken Smoothie… und viel Frisches auf dem Beifahrersitz….Die Kollegen und meine lieben Arbeitgeber haben sich ganz toll gefreut… und das Wetter auch… bei wunderbaren Sonnenschein bin ich gelandet. Es war, als war ich garnicht weg… fast alles wie immer. Der Ort schon mächtig voll Urlauber.Meine liebe Kollegin hatte frei… und wir haben auf die kommende Saison beim Italiener angestoßen und wieder richtig viel gelacht. Danke Nicole!

Die Wohnung ist super eingerichtet, ich habe ein großes Zimmer mit zwei Betten drinnen… also wer Lust hat auf Meer… wohne nur 10 km vom Strand entfernt und bin mindestens bis Ende September hier… zur Zeit sind die anderen beiden Zimmer auch noch leer… sollen zwei Hotelfachstudenten aus der Türkei kommen.Karen’s Zimmer….nur die Betten hab ich zusammen gerückt…. eben mehr Platz für mich. Außerdem noch eine Küche und Bad… was von mir die beiden Tage noch alles bisschen schöner gemacht wurde…Mandalatücher an die Wand… Gardinen… Deko….

Heute war ich den halben Tag am Strand….es war einfach nur schön…. schön blauer Himmel…. schöne Ruhe und Stille…. schön warm

Nachmittag dann noch das Eine und Andere für die Wohnung kaufen und dabei langsam Richtung Rostock..

Jaaaaaa endlich wieder Veis und Vegangster…. Vegan in Rostock!!!!Veganer Erdbeer-Schlemmerbecher 🍓🍓

Vegangster: Currywurst mit Salat und Kartoffeldippers… unglaublich lecker!

Heimwärts ging es an einem riesigen Mohnfeld lang…. was eigentlich ein Gerstefeld sein soll….

Meine Wohnung ist im zweiten und letzten Stockwerk und ich habe viel freie Sicht… vom Zimmer schaue ich auf die Kirche von Neubukow… die andere Seite schaut auch total ins Grüne. So schön.

Ja ich wohne in Neubukow, dieses Mal. Ist auch nicht weiter als Rakow… 10 km!

Nun hat das ja voriges Jahr so fantastisch geklappt, mit den vielen Postkarten… an mich…. und von mir an euch zurück… wenn ihr den Absender nicht vergessen habt!

Deswegen… freue ich mich auf eine neue Runde…… hab da heute schon mal ein Fischernetz aufgehangen…. was bestimmt mit vielen Postkarten schön aussieht! Der Briefkasten freut sich auch… und ich erst, wenn ich von der Arbeit komme! Morgen kaufe ich die ersten Postkarten für euch!

Meine Adresse:

Karen Kriegel-Bunk

Reriker Straße 19

18233 Neubukow

Und wer gern einen Pilgerpass möchte… sollte schnell sein…

… die ersten 5 Karten die auch ihre Adresse drauf haben und den Vermerk Pilgerpass… bekommen von mir einen nebst Postkarte und Jakobsmuschel zugesendet.

Da ich so hoch im Norden bin… wird es hier auch sehr schnell wieder hell. Diese Nacht wurde ich 3 Uhr wach und draußen begann es hell zu werden … ich war echt verblüfft.

So morgen starte ich 11 Uhr in meine Sommersaison 2019.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende… für mich ist es so etwas wie Montag, Dienstag… mit viel Glücksgefühl.

So dankbar gerade für den klaren Kopf ohne große Gedanken…

Ahoi …

8. Juni 2019

Buenas aus Pamplona….

Hey, ihr Lieben morgen geht’s wieder nach Deutschland und ich freue mich ganz sehr auf viel frische Rohkost…… gestern in San Sebastián…

War es mir hier in Spanien in dem letzten Monat nicht immer möglich frische und richtig gute Lebensmittel zu finden… so ging es mir mit den Kompromiss “ Vegan“ doch auch recht gut. Nun fühle ich es aber sehr, dass eine Fastenzeit bevor steht und ich dann mit viel saisonaler frischer und endlich wieder in Bioqualität, Rohkost mich ernähren kann.

Ab 15. Juni arbeite ich wieder an der Ostsee und da hab ich auch einen ganz tollen Kurs für euch mit mir..

http://www.der-elfenhof.de/elfenhof-mv_termine_kurse.htm

Ein komplettes Wochenende auf den Elfenhof in Viezen. Ein zauberhafter Ort mit unglaublicher Energie… ganz viel Ruhe und Wohlfühlcharakter.

Von Freitag bis Sonntag widmen wir uns gemeinsam der unglaublichen Vielfalt der frischen Rohkost… keine Wünsche bleiben offen. Wildkräuter finden und kulinarisch verarbeiten und dekorieren… leckere Süßspeisen wie Schokolade, Desserts und Kuchen… Trocknen mit den Dehydrator… Herstellen von schnellen Dipps und vollwertigen Menüs… bis hin zum 4 – Gänge Gala Menü.

Es wird auf jeden Fall Rohkost sein, die jeder leicht selbst nachmachen kann und mit wenig Zeitaufwand und unkomplizierten Lebensmitteln herzustellen ist.

Der Wetterlage und der saisonalen Lage angepasst… kann es auch leckeres Eis, Eispralinen oder auch leichte Sommersuppen und frische Limonaten geben….

Ich freue mich riesig darauf und besonders auf unsere Teilnehmer und den wunderbaren Elfenhof.Informationen dazu findet ihr hier auf dieser Seite unter Kurse…

Oder auf den Elfenhof: http://www.der-elfenhof.de/elfenhof-mv_termine_kurse.htm