Mittwoch, 14. Oktober 2020

Es ist Herbst…. und es ist richtig Herbst… so, dass ich wieder mehr Zeit habe.

Unglaublich dankbar für diese wunderbare Saison am See… mein schönster und zugleich bester Arbeitsplatz überhaupt. Nun wird es ruhiger… Zeit wieder für mich… für meine Ernährung…. für meine Gongs… Zeit für liebe Menschen… Zeit für neue Projekte.

Heute haben wir schon mal damit angefangen… Zeit für Mutti und Tochter. Auf Grund von Regen bin ich heute zu Hause geblieben und spontan fallen mir da ja 1000 Sachen ein zu tuen… der Highlight war mit meiner Tochter entspannt Sushi essen… es war echt fantastisch… so kreativ und lecker und vielfältig…. Vegan Sushi in Leipzigs City.

Wieder zu Hause, wartete meine Lieferung Obst und Sellerie aus Andalusien auf mich. Dankbar für die unglaublich gute Ware. Ich trinke nun seit Januar täglich 600 ml Selleriesaft… und ich möchte ihn nicht mehr missen. Sein großes Potential ist für unseren Körper schon bemerkenswert. Das wichtigste für mich ist neben vielerlei Heilwirkungen und Vitalität, die Körperreinigung. Er putzt einfach durch und das jeden Tag aufs Neue.

Wer also noch nicht probiert hat… traut euch, die Wirkung macht süchtig danach. Mindestens 500 ml sollten es aber sein. Laut Anthony Williams.

Auch werde ich wieder Fasten… vielleicht noch diese Woche. Es ist einfach wieder Zeit dafür, ich spüre es ganz sehr.

Nächste Woche noch am See… dann gibts eine Woche frei… und darauf freue ich mich besonders. Gern hätte ich meine Freundin in Holland besucht… in die Nähe fahre ich schon mal… aber nicht über die Grenze… die aktuelle Coronalage sieht nicht so gut für Den Haag aus…. aber mal abwarten. Zumindest verbringe ich meine freie Woche nicht zu Hause…

Corona ist so ein Thema wozu ich mich hier nicht äußern möchte…ich hoffe ganz sehr, dass es meinen schönen Arbeitsplatz nicht gefährdet und besonders nicht, mich und mir sehr lieb gewonnene Menschen einschränkt uns zu sehen.

Gerade habe ich ein Video mir angeschaut… es ging um die Zukunft… um ihre Voraussage und um Dinge die man entscheiden muss…

Unglaublich gut … die Zukunft kann auf lange Sicht nicht voraus gesagt werden… außer man lebt so weiter und ändert nix. Wenn man sich aber verändert, andere Wege einschlägt… umdenkt oder ähnliches… ändert sich auch die Zukunft oder das was vielleicht vor einem liegt.

Zukunft gibt es ja eigentlich nicht… sie existiert nur in unserem Kopf in unseren Gedanken… aber genau durch unser derzeitiges Leben gibt es einen Weg wie es weitergeht…. zu sehen und zu lesen im Morphischen Feld. Aber auch das, habe ich selbst erlebt…. schon zwei mal habe ich mein Feld lesen lassen… einiges ist so eingetreten und einiges hat sich geändert…. weil ich mich verändert habe. So verrückt… dass endlich zu verstehen.

Also ist jedes Wahrsagen und jede Zukunftsdeutung nicht Humbug aber man sollte nicht all zu viel Wert darauf legen und nicht daran festhalten. Es lohnt sich da natürlich besonders, aktiv zu werden, wenn man vielleicht eine für sich nicht so passende Deutung erfährt.

Stärkt euren Körper mit positiven Gedanken und hochwertiger Nahrung. Ein gutes Immunsystem ist jetzt im Herbst wichtig.

Neben guten frisch gepressten Säften gibt es bei mir noch Grassaft aus hochwertigen Pulver, für die Versorgung mit wichtigen Mineralien.

Microalgen wie Spirulina und Chlorella gehören dazu, den täglichen Shot Ingwer, Kurkuma, Zitrone. Viel Bewegung an frischer Luft…viel Natürliches Essen und das bedeutet, den Hauptteil unserer Nahrung sollte unerhitzte, rohe Nahrung sein und noch so viel mehr was guttut und unterstützt.

Vielleicht gibt es bald mal wieder ein neues Rezept… Ideeen sind genug da.

Wünsche euch einen schönen Hetbst.💚

Bis bald, Herzlichst Karen