30.November 2018

Der Himmel ist blau ohne Wolken, die Sonne scheint… Abschied von Pamplona. Es fällt schwer…es fällt sehr schwer meine Tochter zurück zu lassen…und nun wieder mein Leben zu leben. Das Leben was ich mir rausgesucht habe, dieses Leben was mich gerade glücklich macht.

Ich bin so stolz auf meine Tochter, die letzten 5 Monate in Spanien hat sie vorzüglich gemeistert, viel organisiert, realisiert und das Wichtigste… gelebt!

Danke, dass du es verstehst, was Leben heißt.

Eine fantastische Sache… gleich zur Ankunft am Montag Abend war Ausstellungseröffnung in Pamplona. Ca 40 Zeichnungen von ihr, die die letzten Jahre entstanden sind. Menschen… die sie bewegten, liebe Menschen aus ihrem Umfeld…Persönlichkeiten.

ca. 40 Bilder und ca. 20 Besucher zur Vernissage…

verrückt… bei meiner ersten Vernissage waren es ca. 20 Bilder und 40 Besucher…

Wie das Leben es doch immer wieder macht…

Pamplona… Sonne auf dem Balkon, Feiertag, Vino Tinto, Jakobsweg, Markteinkauf, Weihnachtsbeleuchtung wird angezündet… so viel erlebt, so viel gesehen.Schokopfannkuchen aus Kichererbsenmehl zum Frühstück… Kathedrale, Pilgerpässe als Mitbringsel, Veganes Restaurant und immer wieder Berge…

Eine wunderbare entspannte Stadt mit einer großartigen Energie. Riesige Stadtmauer… Altstadt.

Jetzt habe ich heute genug Zeit um wieder auf mein jetziges Leben umzuschalten… die dicke Jacke ist im Koffer verpackt… Sommer noch einmal in Barcelona…

Hasta Luego España!🇪🇸☀️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s