26. November 2018

Ich kann es noch garnicht glauben… aber gerade eben hatte ich für 1,5 h Sommer.

Spanien…!!!

Ich bin in Barcelona… und es scheint die Sonne bei wunderbaren blauen Himmel und es ist richtig mild und warm. Heute früh 5 Uhr Richtung Berlin gestartet und es war nur mit Stiefeln und dicker Jacke möglich… und nun… 7 h später Sommer!

…gleich geht es weiter nach Pamplona zu meiner Tochter…. und direkt vom Zug zu ihrer ersten Vernissage… verrückt, sie stellt ab heute ihre Zeichnungen in einer Galerie in Pamplona aus. Was bin ich gerade glücklich….

Aber mal alles der Reihe nach.

Gestern war Sonntag… ich war noch zu Hause und genau genommen habe ich schon 5.30 Uhr in meiner Küche gestanden… und jede Menge Rohkost zubereitet. Ja, ich habe das letzte mal in diesem Jahr viele Gäste zu Besuch gehabt, zum Brunch… ein Exotic-Brunch. Mit jede Menge exotischen Früchten und auch herzhaften Kreationen.

Durian, Jackfruit, Mangostane, Drachenfrucht, Sternfrucht, Passionsfrucht… Papaya-Gurke Salat, Ananas-Lauch Salat, Tabouleh mit Kürbiskernen und Granatapfel, Mangotorte, Mango-Kiwi Lassi, Shiitake Tartellets , Kimchi- Wraps, Kokosjoghurt mit Dattelcaramel, Schokobananenpudding mit Maracuja, Curry mit Reis, herzhafte Bananensuppe, Kokosbällchen, Macadamia Crossies… Cracker und sogar eine kleine Bananenstaude mit richtig leckeren Früchten….

Einfach fantastisch… viel Arbeit war es… aber mir hat es richtig viel Freude bereitet und super Spaß gemacht… nichts ist schöner, als alles frei entscheiden zu können und selbst zu planen und nur umsetzen wenn es auch wirklich passt… im Fluss zu leben… genial!

Meine Gäste waren begeistert und es hat Ihnen ganz vorzüglich geschmeckt… dass ist der größte Dank für mich.

Danke nochmal, besonders an meine Mutti, die mich ganz großartig beim Aufbau und Abbau unterstützt hat.

Danke an Silke, Henry, Uta, Manuel, Peggy, Thomas, Pia, Bianca, Luisa, Martina und Joe.

So, mittlerweile fahre ich nun schon 1,5 h durch die sonnige spanische Landschaft, der nächste Halt ist Zaragoza… insgesamt sind es 4,5 h…

Ich bin gerade eben sehr dankbar hier zu sein… das schöne Wetter und die Landschaft erinnert mich doch sehr an meine Wanderungen durch Spanien.

Bis bald und Adios

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s