12. August 2018

Ende dieser Woche ist schon Halbzeit bei mir… oh wie schnell vergeht doch die Zeit hier an der Ostsee.

Mir geht es immer noch richtig gut und ich erlebe ständig Neues. Auf Arbeit ist jeder Tag anders, immer neue Kombinationen von Kollegen, neue Gäste, anderes Wetter… das macht jeden Tag zu einem Neuanfang.

Gestern hatte ich frei… und es war Sonntag. Ein wenig schäme ich mich fast, Sonntag frei zu haben. Lieber hätte ich den Tag Jemanden gegeben, der hier wohnt und Familie hat. Für mich ist doch gerade jeder Tag gleich und ich hoffe so wird es für immer bleiben.

Vormittags habe ich mich auf den Weg nach Lübeck gemacht. Knapp 90 km… keine Strecke… in 1 h mit der Eco-Route war ich da.

Eine entspannte Parkplatzsuche durch die Altstadt gab mir den ersten Einblick und es bewies sich wieder als richtig, die Ruhe bewahrt zu haben… ein kostenloser Parkplatz praktisch nur um die Ecke. Ich bin immer wieder so dankbar, wenn ich vertraue und alles Gute kommt da auch zu mir. Die Sonne zeigte sich nun auch.

Viele Kirchen… Wasser… und natürlich Marzipan. Bin ja leidenschaftlicher Fan… was das Süße betrifft und so leckerer Marzipan… pur ohne viel Schnickschnack ist doch was Feines. Ich hatte mal wieder keinen Plan und auch so, hab ich mich bisher nicht um Lübeck gekümmert… einfach drauf los.

Und ich denke ich habe genug Sehenswertes gesehen. Das Rathaus… den Dom… die Geschichte mit den Teufel und das Holstentor.

Zum Abschluss, und welch ein Glück…. ( mein Auto parkte nur um die Ecke) dann noch ins Café Affenbrot lecker Vegan essen. Es gab hier in Lübeck viele Möglichkeiten, leider hatten die meisten rein Veganen Bistros und Gaststätten nur bis Samstag auf und so richtig Lust hatte ich nicht auf eine gemischte…

Jedenfalls war es im Café Affenbrot super lecker… es gab Burger , Vöner und Pasta, Bratlinge… Ich habe mir den Grünkernburger ohne Brot und mit Kartoffelspalten und viel Salat bestellt. Richtig lecker! Zum Nachtisch gab es Mango und Erdbeereis.

Nun kommen auch immer mehr die Wespen, ich hab Tische beobachtet die nur so um sich schlugen… ich hab sie einfach fliegen gelassen und auch mal auf den Arm rumlaufen… und schon waren sie wieder weg, kein wedeln. Es ist nun einmal ihre Zeit und sie lockt das Essen an… dann versuche ich zu respektieren und ein wenig zu teilen. Natürlich muss man etwas aufpassen und keine Ahnung was noch am Tresen die nächste Zeit sein wird…

Da mein Handy leider wieder mal nur noch auf Sparmodus lief bin ich dann nach Hause gefahren um den Akku aufzuladen und meinen Dienstplan für die neue Woche zu erfragen.

Zur Zeit ist das Wetter total bewölkt und etwa 20 Grad ein bisschen wird es noch so bleiben.

In letzter Zeit hab ich mir viel Essen selbst zubereitet für die Arbeit. Hier ein paar Impressionen davon…

Und… meine Aktion: “ Schreibt mir eine Postkarte – ich schreib euch zurück “ ist richtig gut angelaufen . Ich danke hiermit Allen die sich bis jetzt beteiligt haben. Ich hatte nun wirklich jeden Tag Post im Briefkasten. Sogar ein Brief und ein Paket von den lieben Christoph mit Trinkröhrchen aus Glas waren dabei… ich werde separat noch einmal darüber berichten. Auch zwei Karten in Folge… dank dir Thomas. Bin so happy über eure Kreativität, auch was die Kartenmotive betrifft…Danke, Danke, Danke!

Hey… das ist auch noch nicht alles. Schreibt mir weiter…

Karen Kriegel-Bunk

Dorfstraße 16

18233 Am Salzhaff

Noch bis Mitte September würde ich mich riesig freuen, ich schreibe euch garantiert zurück.( vergesst eure Adresse nicht!)

Am 15 oder 16. September werde ich mir eine Glücksfee , oder so etwas ähnliches suchen und unter allen Einsendungen wird dann ein Gewinner gezogen… welcher von mir ein kleines Päckchen von der Ostsee bekommt… mal schauen was ich so reinpacke… was mir demnächst über den Weg läuft.

Also… es lohnt sich nun auch noch doppelt. Denn ich bin gerade dafür so dankbar…

Meine Pinnwand hat nun auch ein wenig Licht bekommen…

Und so sieht es nun schon aus…

Ach und ich hab nun auch Licht vor meiner Haustür, wird ja nun auch dunkler wenn ich von der Arbeit komme. Solar ist da eine preiswerte und recht gute Lösung.

Außerdem hab ich einen Hulahuppreifen mir gekauft… hab ja in der Wohnung viel Platz… und Plank ist auch wieder dran… fällt am Anfang schwer… mal schauen. Jedenfalls kann ich Hulahupp noch… mal schauen ob ich es wieder so lange und gut wie früher kann… doch, das wird, bin mir sicher!

Also ihr Lieben, habt noch eine echt schöne Woche…ich mach mich dann wieder auf dem Weg um das hier hochzuladen.

Bis dann…💚

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s