22. Juli 2017

Guten Morgen von der etwas frischen Ostseeküste.🙂🌊☀️

Heute Morgen, etwas später als sonst zum Jogging an den Strand, deshalb mal kein Sonnenaufgang. Am Strand wurde ich heute gleich mit kräftigen Bässen empfangen… die Sunrise Festival Fans waren schon da … oder immer noch 🤣 Ich denke die meisten sind direkt nach dem Festival gegen 4 Uhr am Strand umgefallen und eingeschlafen, so sah es zumindest aus.  

Ich habe heute auch eine etwas andere Joggingrunde gemacht, hatte auf dem Rückweg am Strand so das Gefühl, sich  einfach jetzt in den Sand setzen und meditieren… Kurz bevor ich immer den Strand verlasse, habe ich es dann auch getan. Die Sonne war da, wenige Menschen und das Meer. Es war wunderschön, konnte gut zur Ruhe kommen und habe die ca. 20 min garnicht als so lang empfunden. Ich habe nicht einmal die Menschen wahrgenommen, die an mir vorbei gelaufen sind. Dankbar, über diese Momente zur Zeit in meinem Leben.​​

​​ein Ausschnitt vom Sarah Lesch Konzert in Leipzig… hab ich gestern auf meinem Handy gefunden. Ich habe so gelacht, die Frau ist einfach Klasse, konnte mich daran nicht mehr erinnern. Viel Spaß dabei. Das Lied was ich rausgeschnitten habe heißt „Nichts“, findet ihr bei YouTube, ist eines meiner Lieblingslieder. Am 12.8. ist sie übrigens wieder in Leipzig, openair!!!
Ganz so traurig waren wir dann gestern Abend doch nicht, das wir keine Karten hatten. Wir waren trotzdem da, na einfach am Zaun. Die Bühne haben wir komplett gesehen und die Musik hört man in fast ganz Kolberg… also es war, als wären wir in der ganz letzten Reihe. Bis 0.30 Uhr ist die Zeit nur so geflogen, wir sind dann los, weil mir es bisschen kalt wurde. Vor dem Festival, gab es im Tennisclub noch eine kleine Stärkung zur späten Stunde. So richtig lecker, Spaghetti mit Peperoni, Knoblauch und Petersilie.Ich habe mir gestern noch eine wunderbare Bambusmassage gegönnt..und täglich „Plank“ Übung auf dem Balkon 💪🏾💪🏾und wieder leckere Rohkost im Hotel.

So Kolberg ist zur Zeit so voll, wie nie zuvor. Ist ja auch klar, Tausende Festivalbesucher sind nicht einfach so zu verstecken. Aus den Autos laute Musik, ebenso am Strand, die Bars sind gut besucht, pfiffige Polen verkaufen an jeder Ecke Pivo… Ist irgendwie trotzdem total entspannt und schön die vielen feierwütigen Jugendlichen zu sehen und wir sind mittendrin.  SUNRISE 🌅!!!!

Bis dann, viel Spaß euch!☀️🤗

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s