18.Juli 2017

Guten Abend aus Kolberg!auch wenn die Sonne heute sehr rar war, zum Sonnenuntergang hat sie uns nicht verlassen. Ein wunderschönes Naturschauspiel. Leider kein richtiges Strandwetter heute aber wir waren bisschen barfuß am Fluß und in der Stadt, samt Dom unterwegs. Ganz entspannt. Viel gelesen und ausgeruht.viel leckere Rohkost für mich, manchmal ist „kalt“ auch Rohkost… also kalte gekochte Bohnen und Kichererbsen 🤣🤣🤣langsam füllt sich Kolberg mit immer mehr jungen Leuten… ab Freitag ist Sunrise Festival!!! Leider haben wir noch keine Karten… alles offen… mal schauen! Im Internet gibt es keine mehr. Die Bühnen sind schon fast komplett aufgebaut, das ist auch lustig hier, jeder kann zur Zeit auf das Festivalgelände. Würde es in Deutschland sicher nicht geben. Mal sehen, vielleicht mach ich morgen mal ein paar Fotos. Wir warten auch erst einmal das Wetter ab.

Kurz zum Schluss, wir merken beide, das es dieses Mal, vielleicht das letzte Mal hier in Kolberg ist. Nach den wunderbaren Erlebnissen in Spanien, der unbeschreiblich schönen Natur, der Ruhe und auch der entspannten Leute und zuletzt natürlich unserer Veränderung selbst, passen wir nicht mehr so richtig in die überaus moderne polnische Seebadwelt. Vieles ist künstlich, perfekt und eben zu oberflächlich und schick…Ich weiß das mir die natürliche Lebensweise im natürlichen Umfeld, fern von Großstädten und Oberflächlichkeit zur Zeit mehr gibt. Dazu gehört die natürliche Ernährung und das entspannte Leben im Jetzt und Hier… mein Leben, ohne Einschränkung von anderen!

Bis bald!☀️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s