7. März 2019

Es hat wieder geschneit…

Mein freier Tag führte mich mit einer Kollegin nach Landeck zum Amt… ja ich bin hier Ausländer und muss einen Antrag auf Ausstellung einer Anmeldebescheinigung für EWR Bürger stellen…. boah, das musste ich jetzt echt vom Zettel ablesen…

Also es bedeutet: wenn ich hier länger als 3 Monate arbeite und nicht diese Bescheinigung habe… gibt es eine Geldstrafe!

Und weil man auch hier nicht einfach so auf Ämter geht und sagt was man macht und gut… nein man braucht Nachweise… den Mietvertrag… Pass…. Geld… Krankenkarte… Lohnzettel…

Ja und daran sind wir leider gescheitert… Lohnzettel!!! Gut, bin heute früh, zeitig noch zur Hotelchefin und habe meinen Lohnzettel vom Januar geholt… meine Kollegin hatte den vom Dezember mit… Pech gehabt… wir haben jetzt schon März und die liebe Frau wollte ihn so aktuell wie möglich… also am Besten vom März : )

Keine Möglichkeit… auch nach bisschen verhandeln… keine Chance

Ok… zumindest die Formulare hat sie uns schon mal mitgegeben. Also alles auf Anfang… diese Tage.

Meistes bekomme ich dann, wenn es bei Hofer vorbei geht noch eine leckere Kokosschokolade… also freu!!!Aber weil wir nun schon mal unterwegs waren und es bald Mittag war, sind wir noch bis in die nächste große Stadt gefahren… Chinesisch Büfett essen.

Lecker Sushi… Frühlingsrollen… Salat… alles gut!

Wieder zu Hause darf man am freien Tag auch einfach mal schlafen…. ich hatte mir eine Meditation von YouTube ausgesucht… und hab dann 1,5 h geschlafen. Wach bin ich geworden weil YouTube beschlossen hatte nichts mehr für die schlafende Karen zu spielen… ha, ich hab’s gemerkt!!!

Schon mal begonnen das Formular auszufüllen … damit es bald wieder auf die “ Fremdenstelle“ gehen kann.

Und weil ich gern noch einen Abschluss wollte… und faul auf dem Bett nicht in Frage kam… bin ich noch einmal raus, Richtung Italiener. Da bekommt man immer was Veganes.

Es war sehr lecker mit Bruschetta und Pasta…

Nur denke ich in letzter Zeit sehr viel über unsere Nahrung wieder nach. Der Überfluss im Hotel trägt sicher auch dazu bei. Auch höre ich noch stärker in mich rein, obwohl ich schon nur 1-2 Mahlzeiten esse am Tag… hab ich doch gar kein richtiges Hungergefühl mehr oder so ein Magenknurren nach Essen.

Und weil ich letztens einen Kongress verfolgt habe über Lichtnahrung… fasziniert von so viel Input hab ich mir ein Buch gekauft Bin schon über die ersten Seiten sehr begeistert…

Ich denke ich werde bald mal wieder etwas Fasten… wie schon erwähnt, ich möchte das wirklich Wichtige für mich herausfinden, was mich und meinen Körper nährt und versorgt und rundherum zufrieden macht.

So, dann bis bald ihr Lieben und von mir winterliche Grüße ( gerade -1Grad)… in den Frühling zu Euch…

Herzlichst Karen 💚

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s