31.Oktober 2017

Mein 3. Fastentag… mir geht es fantastisch!

Heute Morgen eine Kraftsporteinheit im Fitnessstudio und zur Belohnung gab es frisches Kokosnusswasser mit Chlorella. Ich liebe es so, diese Verbindung schmeckt richtig lecker.

Übernacht hat der Dehydrator mächtig gearbeitet… immerhin 5 Etagen voll leckeren, gekeimten Buchweizen. 

Ich freue mich sehr auf die Zeit nach dem Fasten. Es wird ein Neubeginn werden. Ich habe mir erst einmal vorgenommen, mich der Rohkost wieder zu 100 % zuzuwenden und ich strebe an, nur noch eine Malzeit am Tag zu essen. Schon lange wollte ich das ausprobieren, gerade freue ich mich sehr auf diese Herausforderung. Zur Zeit esse ich zwei Malzeiten.

Ja und war ich doch mit meiner Tochter auf einen wunderbaren Konzert in Jena, bei Sarah Lesch!

Und wenn man näher hinschaut… da bin ich! Mit meiner Tochter, gleich in der Lücke, mittig, links…so cool.

Und weil gerade so viel spannendes passiert, jeden Tag, jede Woche gibt es Neues… Warum nicht auch in Jena???

Genau, da sind wir doch gerade angekommen in Jena, im Kassa, da werde ich von einer Frau angesprochen, sie meinte sie kennt mich…

Na ich habe nicht schlecht geschaut, wie das jetzt??? Ja, das war die liebe Heike, sie kannte mich von der Rohvolution in Berlin und ich habe ihr dort meine Visitenkarte gegeben. Leider konnte ich mich daran nicht mehr erinnern. Jedenfalls folgt sie seit dem meinem Blog und da sie aus Thüringen kommt und gelesen hatte, dass ich nach Jena zum Konzert fahre… hat sie sich aufgemacht um mich zu sehen. Sarah Lesch kannte sie bis dahin nicht. Wir haben uns super unterhalten und am Ende war sie auch begeistert von der kleinen Powerfrau auf der Bühne.

Ich habe mich auch sehr gefreut, als sie sagte, sie schaut immer zum Frühstück auf meinen Blog, was es so neues gibt und das ich sie mit Vielen inspiriere. Das ist so wundervoll zu hören, etwas mit meinem kleinen privaten Blog zu bewirken.

Danke liebe Heike!💚💚💚

Und weil ich so lieb war und auch schön mitgesungen und geklatscht habe… gab es noch ein Autogramm…

Danke, Danke, Danke liebe Sarah Lesch!

Ich hoffe ganz sehr, wir laufen uns mal in Leipzig über den Weg.


Und da gibt es bald, bei mir Zuhause, wieder ein Rohkostdinner, nach sehr langer Zeit Pause, freue ich mich meine Gäste mit leckerer Gourmet Rohkost verwöhnen zu dürfen. Saisonal, Bio und super verträglich, versteht sich!

Es gibt noch freie Plätze, meldet Euch!

Habt alle heute noch einen schönen freien Tag, Danke an Martin Luther… aber ich habe den Tag mal bisschen für mich genutzt. Gleich geht es nach Leipzig in die Operette.

Bis bald!☀️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s