3. Juli 2017

Ein bisschen abtrainieren… heute waren es bis jetzt 15 km!

Ich bin heute Früh mit den Bus nach Finisterre, was fälschlicherweise in der vorchristlichen Zeit als das Ende der Welt und den westlichsten Punkt des europäischen Festlandes bezeichnet wurde. Dieser Weg ist heute beliebt um vom Rummel Santiagos seinen Weg in Ruhe zu beenden. Vom Badfenster… Guten Morgen Santiago.

Nun bin ich in einer super Zeit gelaufen, aber bis Finisterre hin und auch nicht zurück würde ich schaffen… aber es gibt ja auch Busse. Heute Früh 9 Uhr sollte der Bus 448 fahren… es vor Bus 449 um 8.53 Uhr!!! Das ist Spanien… der Busfahrer weiß von nichts. Eigentlich hatte ich geplant heute hin zu fahren und am Mittwoch wieder zurück zu kommen. Aber leider streiken am Dienstag und Mittwoch die Busse hier. Also nur Tagestourist…und wieder einmal pilgern..,der Hafen von Finisterre 

Ich habe doch ein vegetarische Bar gefunden, na habe ich mich gefreut! Sieht viel aus, was ich mir so bestellt habe… ich hätte am liebsten noch mehr bestellt. Die kleinen Schoten waren richtig lecker und der Salat endlich mal anders, als immer Salat, Tomate, Zwiebel… und dann noch Reis mit Linsen und Gemüse. Fantastisch!!! Es war so gut!Ich habe dann in den Felsen meinen letzten Stein von zu Hause abgelegt. Es ist ein umfilzter Stein. Mein letzter Ballast von zu Hause… Es kommt Neues!!!so und das sind meine lieben Bettnachbarn aus England, rechts Angela…( Mitte)ich leiste mir hier ein Doppelbett in einer Herberge, gleich um die Ecke von der Kathedrale für 22€ die Nacht, hab bis Donnerstag gebucht… ist einfach schön nahe der Stadt und gut!hier gibt’s veganes Eis… das Schoko ist sooooooooo lecker!gestern Abend war ich dann Italienisch essen, ist für Veganer einfacher… bin hier in eine Straße geraden, da lag in jeden Fenster Fleisch oder Fisch oder Krebse… Es war so gruselig!

Morgen werde ich noch einmal versuchen zur Pilgermesse, gestern Abend war keine. Und alles bisschen langsam.

 Als ich von Finisterre( 23 Grad) zurück kam, hat die Hitze mich fast erschlagen. Hier ist es sehr heiß! Aktuell 33 Grad.

Eins noch zu einer Begegnung die mich hier schon den ganzen Weg verfolgt… immer wieder Beerdigungen. Gleich am 2. Tag wurde der Sarg von der toten Oma rausgefahren ( den Opa haben Sie gestützt), dann wurden ständig Kränze an mir vorbei getragen, gestern in Santiago auch und heute kam wieder ein geschmücktes Leichenauto… und die Kränze haben Ausmaße von über 1 m!!!

Jetzt ist es 20.30 Uhr. Ich denke ich gehe heute nicht noch einmal in die Altstadt, habe gut Mittag gegessen und auf dem Rückweg noch eine Tüte Kirschen gekauft. Nach der Dusche hab ich bei der Wärme einfach keine Lust auf wieder durchgeschwitzte Sachen.So zum Abschluss noch ein Foto aus dem Bus, jetzt aber Abschluss mit Meer…

Buenas Noches 🌙und Buen Camino 👣☀️

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s