15. Juni 2017

110 km geschafft in 3 Tagen. Deshalb ist heute mal eher Pause. Ich bin in einer großen Herberge, ähnlich einer Jugendherberge mit Treffen und gemeinsamen Essen ( ist heute auch wichtig, habe außer meiner Banane, Apfel und Möhre samt ein paar glutenfreien Keksen noch nichts weiter bekommen)     und 3 Etagen-Betten…🙂Ich bin heute den ganzen Tag bei Niesel gelaufen, das waren die tief hängenden Wolken aber es war warm, deshalb auch  alles ohne Regenschutz.

Meine größte Herausforderung heute… ca 500 m hoch einen felsigen schmalen Sandweg besteigen und auf der anderen Seite wieder runter, keine Befestigung, keine Halterungen nur kleine Sträucher und dann Abgrund und Meer. Ich fand es war äußerst gefährlich und bei meiner Höhenangst schon ne echte Mutprobe.

Buen Camino 👣

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s