6. Oktober…Herbst 🍂

Na Hallo im Oktober ihr Lieben…. habt ihr gesehen? Es gab ein neues Rezept von mir. Eine Orangen-Dattelmarmelade. So lecker, so super einfach… schaut mal zu den Rezepten rein.

Nun… Strandwetter ist vorbei und auch ich muss mich jetzt wieder an Socken und Jacken gewöhnen… vielleicht auch bald Heizung… Das alles ist garnicht mein Ding, sagen wir mal so… je Ă€lter ich werde umso mehr merke ich, das ich in die WĂ€rme gehöre. FĂŒr mich bedeutet es einfach alles, so wenig wie möglich sich mit Kleidung zu beschweren. Das ist meine Leichtigkeit …ich liebe es barfuß, ich liebe es unbekleidet und ich liebe es so wenig wie möglich Sachen anzuziehen. Außerdem ziehe ich nur noch zu 100 % WohlfĂŒhlsachen an. Nichts mehr was zu eng, zu weit ist… nichts wo die Farbe mich stört… nichts wo es mir zu kalt oder zu warm ist… sicher auch ein Grund meiner HochsensiblitĂ€t.

Ein kleiner Impuls von mir fĂŒr euch zum GlĂŒcklichsein… in letzter Zeit hatte ich oft Arbeitskollegen um mich, denen es nicht gut geht. Oft auch gesundheitlich. Doch wenn man sich das Leben selbst schwer macht… da helfe ich gern mit Worten weiter. ( oder bei körperlichen Beschwerden auch mal mit dem Emotionscode)

Jeder ist fĂŒr sein GlĂŒck und UnglĂŒck selbst verantwortlich! Noch einmal und immer wieder…. nur wir sind hier auf dieser Welt komplett, so wie wir hier sind, fĂŒr alles GlĂŒck und UnglĂŒck in uns selbst verantwortlich. Keiner da draußen ist es… nein nur ich bin es, was ich daraus mache… ich kann jeder Zeit den Schalter umschalten, ich habe es in der Hand ob ich jetzt glĂŒcklich sein will oder es mir schwer mache. Das bedarf sicher immer wieder Arbeit mit sich selbst… aber irgendwann fließt es. Wir brauchen niemanden fĂŒr unser GlĂŒck! Glaubt mir das… wenn ihr es nicht versteht, schreibt mir: sonnenfilz@web.de

Ich hole mich jeden Morgen in die Leichtigkeit…

Seit ich so frei und leicht lebe, beobachte ich auch, das mein Umfeld mit mir keine Probleme hat … eher so… es kommt tĂ€glich so viel positives zu mir… dass ich es manchmal fast nicht glauben will. Noch dazu lebe ich so sehr achtsam und nehme die Impulse an… noch mehr “meinen”Seelenweg zu gehen.

Du selbst bist das GlĂŒck und das UnglĂŒck , du selbst bist Himmel und Hölle… wir tragen alles in uns.

Manche Menschen macht mein GlĂŒcklichsein Angst… diese Menschen leben oft nicht ihr Leben… sie trauen sich oft nicht, oder wissen nicht wo sie ansetzen sollen, oder sie glauben nicht an sich… ihr könnt jederzeit beginnen… heute ist das neue Jetzt! Nur du zĂ€hlst… nur dein Leben… mach es dir so schön wie möglich. Jetzt!

Und da kommt gleich noch die SpontanitĂ€t dazu…. tue es jetzt! Wenn dir das Leben Impulse sendet, tue es! Egal was… es ist oft der SchlĂŒssel zur nĂ€chsten TĂŒr oder der Pfeil fĂŒr den richtigen Weg. Harder nich an deinen Entscheidungen… alles ist so richtig! Auch wenn es ein Fehlgriff war… genau richtig gerade um zu lernen… sei Dankbar fĂŒr alles und sende auch dem Missgeschick ein dankbares LĂ€cheln.

Ein kleines Beispiel von mir… ich hab oft Unmengen von Energie… und genau so viele Ideen. Wenn mir spontan was einfĂ€llt… vielleicht mag ich jemanden schreiben, mag ich mich mit jemanden treffen… dann tu ich es. Auch wenn vielleicht keine Reaktion vom GegenĂŒber kommt oder eine Absage… ich bin in meinem Fluss geblieben… nun weiß ich vielleicht, dass diese Person gerade nix mit mir zu tun haben will… oder vielleicht die Nachricht nicht gelesen hat… oder what ever… eins weiß ich, die keine Reaktion darauf hat nix mit mir zu tun… auch die Absage nicht. Und gerade liegt es hinter mir und ist kein Thema mehr. Und schon kommt der nĂ€chste Plan…. : )

Ich bin wirklich sehr spontan… und genau diese Menschen brauch ich gerade um mich… wer da nicht mag mitziehen, geht seinen Weg. Spontan sein verarbeitet auch meine enorme Energie… und darin lass ich mich nicht mehr bremsen. Wem das zu schnell geht… geht sein Tempo. Auch ich habe Freunde welche da nie mitmachen… dann ist einfach unsere gemeinsame Zeit etwas weniger spontan… irgendwann passt es. Und alles ist genauso richtig.

Alles ist immer so richtig… wie es gerade ist!

Schau auf den Moment! Nicht nach vorn! Nicht zurĂŒck. Vor und ZurĂŒck gibt es nicht! Jetzt nur Jetzt gibt es!

Und vor 2 Tagen wusste ich noch nicht… das ich FlĂŒge nach Gran Canaria buche und da einige Tage in einem Veganen Yogaretreat verbringe. https://casavegana-arucas.com/yoga-retreat/

Das ist Leben. Und das ist glĂŒckliches spontanes Leben. Das ist genau mein Leben.

Wenn alles passt, mach ich dieses Jahr auch noch meinen Abschluss zum HypnoseCoach…mein Wunsch… und wenn man sich WĂŒnsche echt wĂŒnscht… gehen sie in ErfĂŒllung. Nur wahrhaftig mĂŒssen sie sein.

Sooooo ihr wunderbaren Wesen, die Karen hat heute frei und morgen auch… es gibt neue grĂŒne Haare, sonst kein Plan…. bin gespannt.

FĂŒhlt euch mal alle ganz lieb gedrĂŒckt, auch wenn sich manches was ich gerade geschrieben habe, fĂŒr euch nicht so gut anfĂŒhlt… langsam … Schritt fĂŒr Schritt, jeden Tag ein bisschen mehr… ich erinnere euch gern wieder.

Habt ne coole Zeit… und macht vielleicht heute mal was VerrĂŒcktes oder mal was ganz anderes.âœŒđŸœ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s