1. Oktober 2019

Es regnet… und das war heute echt nicht so mein bester Tag im Restaurant.

Ich liebe es, wenn viel zu tun ist… viele Gäste und am besten natürlich unter freiem Himmel den ganzen Tag. Heute erfüllte sich leider keiner der Punkte… Es war einfach zum einschlafen. Zum Glück hatte ich erst ab 15 Uhr Dienst und hab dann Tresen und Kellnern übernommen… und es war trotzdem langweilig!

Mein freier Tag gestern war gut… früh habe ich in der Küche experimentiert und schon einiges für mein nächstes Dinner zusammengestellt.

Achtung ihr Lieben… ich hab den Termin geändert!!!

Sichert euch schnell euren Platz… sind nur 10, die das Glück haben!

26. Oktober – Rohkost Dinner

meldet Euch hier: sonnenfilz@web.de

Schade schon, denn das letzte Dinner war ausgebucht… aber ich habe eine Einladung zu einem Konzert in Leipzig bekommen… und darüber bin ich sehr dankbar.

Also wer Lust hat… auf 10 Gänge… Gourmet-Rohkost , Bio, Regional, Saisonal… meldet euch, ich freue mich sehr euch mit neuen Kreationen verwöhnen zu können!

2 Gänge stehen schon fest… und schmecken noch dazu vorzüglich!

Dann war ich gestern noch mit meiner lieben Kollegin und unserer Küchenchefin im Wald, Pilze suchen.

Es hat so richtig viel Spaß gemacht… ein wunderbarer Wald mit herrlichem Moosboden… und die Pilze standen bereit nur gepflückt zu werden. Schon lange nicht mehr, konnte ich im Wald so aus dem Vollen schöpfen. Danke!

Ein Paket mit Pilzen hab ich sofort mit Express Versand nach Hause zu meiner Mutti geschickt… den Rest hab ich für mich gemacht und getrocknet. Und mir ist die Kochkost sehr gut bekommen… ist nicht immer mehr der Fall.

Bisschen Wehmut steckt nun doch schon in dem heutigen Datum… bald werde ich „Auf Wiedersehen“ sagen…. und irgendwie fällt es dieses Mal besonders schwer. Hab ich doch ganz schön und gut hier gewohnt… mein Job hat mir jeden Tag viel Freude bereitet und das Beste, ich bin immer glücklich hingefahren und auch Abends glücklich zurück… so eine schöne Natur… wunderbare Luft… Meer…. und viel Sonne…. tolle Gäste… und Lachen….

Merke gerade auch wieder, das mir das Meer besser liegt als die Berge. Da ich das fließen der Energien stark spüre…ist klar, dass es hier im Flachland und Meer einfach auch besser fließt als von Bergen eingekreist. In Ischgl bin ich immer auf die Berge gefahren zum Atmen…

Wenn es jetzt nicht auf den Winter zu gehen würde… würde ich super gern noch einmal meinen Rucksack packen und wieder durch Spanien pilgern… gerade spüre ich es sehr… aber dann auf jeden Fall nächstes Jahr… immerhin liegt da der Camino del Norte 3 Jahre zurück… in Verbindung mit den Camino Primitivo könnte ich es mir mehr als nur vorstellen…

Höhenluft schnuppern auf dem Primitivo und Meeresluft an der spanischen Nordküste. Oh so schön… das mache ich!!!

Jetzt bin ich so happy… und freue mich gleich noch mehr auf morgen… mal schauen ob das Wetter bisschen besser wird. Ab Donnerstag sind schon Ferien… da haben wir auch wieder mehr Gäste.

Werde diese Woche noch für die Kollegen eine große Platte Sushi, natürlich vegan, machen… und zuletzt gab es für alle warmen Apfelkuchen…. (nicht roh)

So ihr Lieben… habt eine schöne Zeit und einen schönen Feiertag… ich werde da Dienst haben… was mir gerade total egal ist…

enjoy 💚

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s