Ein Brief an mich…😍

Gestern bekam ich diese Post und ich muss ganz ehrlich sagen, mir liefen die Tränen. Ich kann es selbst fast nicht glauben, ich habe nur immer mal mein Essen geteilt, nicht missioniert…es ist so schön, was bewegt zu haben, nicht bewusst Menschen und die Welt ein klein wenig besser zu machen. Danke meine Liebe!💚💚💚


„Hi Karen. Heute möchte ich dir mal was positives berichten, ich denke, du bist daran nicht unschuldig. 😉 Ich esse seid September keine Wurst und kein Fleisch mehr, aber Käse, Eier usw. noch. Seid ca. 6 Wochen, bin ich 100% Vegan. Viel Obst und Gemüse. Vor allem meinen frisch gepressten Gemüse und Obstsäfte. Momenatan esse ich viel Rohkost. War heute im Reformhaus und habe mir noch einiges gekauft. 👍 und das beste, ich nehme seid Montag keine Blutdruck Tablette mehr. Ich war heute bei meinem Arzt. Er ist begeistert. Oben drauf, hab ich seid August 10kg abgenommen. Ich liebe das Essen und merke wie mir einiges nicht gut tut. Brot zum Beispiel. Was ich allerdings Liebe und jeden Tag essen könnte ist Pellkartoffeln mit Avocado, Paprika und viel Tomaten. Ok. Das war es erstmal von mir. Ich danke Dir für die vielen Anregungen und ich hoffe dir geht es gut. 🤔😉🤗“


Ich freue mich immer, wenn ihr mir schreibt. Wenn ihr Fragen habt, Anregungen gebt…alles herzlich willkommen!

DANKE!💚

2 Gedanken zu “Ein Brief an mich…😍

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s