28.Februar 2017

Fastenbrechen!!!

Ich habe es geschafft, 6 Tage nur Wasser und Tee. Es ist ein unglaubliches Gefühl. Noch nie habe ich mit Wasser gefastet und ich muss sagen, es fiel mir überhaupt nicht schwer. Mir ging es gut, von Anfang an, kein Hungergefühl kein Appetit auf feste Nahrung. Keine Kopfschmerzen oder andere Schwäche.

Das es jetzt genug ist, hat mir mein Körper gezeigt. Ich habe mich heute abschnittsweise nicht mehr ganz so fit gefühlt. Mir war teilweise kalt und den Tee habe ich auf einmal nicht mehr trinken können. Noch dazu fing mein Magen mächtig an zu knurren.

Es ist wichtig auf dem Körper zu hören und ich bin stolz, diese Signale zu erkennen.

Ich bin wahnsinnig stolz auf mich und freue mich jetzt schon auf das nächste Mal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s