3.Januar 2017

Heute genau ist mein 4. Fastentag. Von meinen 36 Kokosnüssen habe ich mir nun schon 12 schmecken lassen (Kokoswasser). Mir geht es prima. Ich habe kein Verlangen nach fester Nahrung, keine Kopfschmerzen, kein Schwindel – einfach total fit!

Damit die Muskeln nicht auch noch weniger werden, geht es ab heute ins Gym zum Muskeltraining, sonst bin ich eher der Ausdauertyp.

Ich bin total gespannt, ob ich so lange durchhalte und wie es sich anfühlt.Ich trinke früh, wie schon über ein Jahr einen halben Liter Zitronenwasser. Manchmal auch noch ein Tee oder etwas warmes Wasser. Mittag gibt es dann das Wasser von 2 Kokosnüssen. Zwischendurch trinke ich Wasser ( Filteranlage) und Fastentee. Wenn mir kalt ist, Wärmende Teesorten. Abends gibt es meistens nur noch eine Kokosnuss, seltener 2.

Bleibt dran, ich werde berichten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s