5.Februar 2016

Das gab es heute Mittag… 

 leckerer Blattsalat mit“Frankfurter Soße“. Naja nicht so ganz, denn ich habe nur Petersilie, Schnittlauch, Kresse, Sauerampfer und Kleinen Wiesenknopf dran. Borretsch und Kerbel gibt es noch nicht und der Wiesenknopf ist sonst Piminelle. Trotzdem herrlich frisch und frühlingsgrün…Das ganze mit eingeweichten Cashewnüssen, Zitrone und Salz zur Soße gemixt.Perfekt leicht und lecker!🙂

Der Kleine Wiesenknopf wächst ganz frisch in kleinen Büscheln, er riecht leicht nach Gurkensalat. Ich denke das probiere ich mal aus, passt bestimmt zusammen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s